25.08.08 18:59 Uhr
 969
 

Mit Eisennagel durchstoßene keltische Kopftrophäe gefunden

Bei Kobern-Gondorf, das an der Mosel liegt, fanden Archäologen bei ihren Ausgrabungen eine keltische Kopftrophäe. Durch den menschlichen Schädel wurde ein Eisennagel geschlagen. Etwa 50 Jahre vor Christi Geburt soll der Träger des Kopfes den selbigen verloren haben.

Der Kopf soll eine Kampftrophäe der Kelten sein. Vermutlich war der Träger des Schädels ein römischer Legionär. Die Soldaten von Julius Caesar sollen zu der Zeit im Neuwieder Becken gewesen sein, sie wollten dort den Rhein überqueren.

Bei den Kelten war es üblich, die Köpfe der geschlagenen Feinde an die Häuser zu nageln - als Trophäe. Den Schädel entdeckte man in einem Brunnen eines spätkeltischen Gehöfts. Die Kopftrophäe ist die erste in Deutschland, die in einem so guten Zustand gefunden wurde.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Eisen
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 19:28 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Liest sich martialisch, war aber mit Sicherheit auch so gedacht.
Kommentar ansehen
25.08.2008 20:39 Uhr von flo-one
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: die brauchten halt auch hobbys und mit köpfen kann man prahlen
Kommentar ansehen
25.08.2008 20:48 Uhr von S-Lost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück: leben wir in einem etwas zivilisierteren Zeitalter. Die Vorstellung einen abgehackten Kopf an der Türe zu haben ist irgendwie nicht so lecker.
Kommentar ansehen
25.08.2008 21:33 Uhr von Python44
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Ein paar Köpfe über der Tür und es klingeln weder GEZ noch die Zeugen Jehovas ;o)))
Kommentar ansehen
26.08.2008 00:22 Uhr von Maniska
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Och ich weiß nicht: mit nem Schädel von einem GEZ-Hansel an der Tür hätte ich vielleicht meine Ruhe?
Kommentar ansehen
26.08.2008 05:14 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maniska das war jetzt schwarzer, trockener Humor vom Feinsten...lol :-D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?