25.08.08 19:08 Uhr
 6.521
 

USA: Frauen wollen wie Männer "oben ohne" am Strand liegen - Demonstration

Am Strand von Venice Beach, Kalifornien, protestierten Frauen sowie Männer für Gleichberechtigung.

Die Frauen möchten sich, wie auch Männer, "oben ohne" am Strand sonnen, ohne dafür mit einer Geld- oder sogar Haftstrafe büßen zu müssen.

Zu weiteren Protestaktionen kam es bereits in New York, Miami, Denver, Chicago und auf Hawaii.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elman
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Demonstration, Strand
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 19:00 Uhr von elman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der Internetseite http://www.gotopless.org/ gibt es noch weitere Informationen zum Thema "Topless".
Kommentar ansehen
25.08.2008 19:11 Uhr von Cloverfield
 
+53 | -6
 
ANZEIGEN
dem kann ich nur meine vollste unterstützung zusprechen. gleiches recht für alle, was das am strand sitzen angeht.
die rollen in haus und küche bleiben natürlich klar verteilt ;-)
Kommentar ansehen
25.08.2008 19:26 Uhr von skipjack
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
dem kann auch ich nur voll zustimmen...

Natürlich dürfen die oben ohne liegen...

Von mir aus, das Gegenteil ist eher der Fall, dürften die auch bei unserer zwischenmenschlichen Sportart oben liegen:_)
Kommentar ansehen
25.08.2008 19:45 Uhr von nullOCHTfufzen
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
dafür! xD
wo kann ich unterschreiben?
Kommentar ansehen
25.08.2008 19:45 Uhr von chitah
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Na super: Gerade USA, das Land der sexullen Belästigung. Ich versteh nicht warum da Männer mitdemonstrieren. Auch wenn kurzfristig vielleicht ein Erfolg "sichtbar" wäre, es wird nicht lange dauern bis die erste Frau dann nen anderen Strandbesucher anzeigt weil er ihre Brüste angesehen hat und zum Schluss wirds dann ein Strand allein für Frauen.
Ich frag mich wann die Männer endlich aufwachen und den ganzen Schwachsinn nicht noch unterstützen.
Kommentar ansehen
25.08.2008 19:46 Uhr von Arcaist
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Prüde Amis machen nur wieder alles komplizierter als es ist.

Als ob da jemand was dagegen haben könnte...
Kommentar ansehen
25.08.2008 19:47 Uhr von chitah
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Zusatz: Soll natürlich nicht heissen das ich was dagegen hab, meinetwegen sollen sich alle nackt sonnen. Dann aber bitte auch nicht mehr so empfindlich gegenüber männlichen Blicken sein, wir jammern auch nicht wenn uns eine auf den Arsch oder in den Schritt guckt.
Kommentar ansehen
25.08.2008 20:02 Uhr von weg_isser
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Fortschritt der nicht aufzuhalten ist! Und in 150 Jahren gibt es dann auch bei den Amis FKK!!! ^^
Kommentar ansehen
25.08.2008 20:12 Uhr von ElCommandante
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Super Sache! Freier Blick auf Titten für alle!^^
Kommentar ansehen
25.08.2008 20:17 Uhr von Cloverfield
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
man muss bei der ganzen sache: natürlich immer im hinterkopf behalten, dass die USA erst im 16ten jahrhundert von der westlichen welt entdeckt und "zivilisiert"...deswegen sind die noch ein paar hundert jahre hinter uns europäern zurück...also keine vorwürfe bitte ;)
Kommentar ansehen
25.08.2008 20:24 Uhr von S-Lost
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man die Quelle durchliest, stößt man auf: "Gotopless.org and Raelian Movement would like to send their support and congratulations to Dr. Diana Blaine following the “earth shattering” news that this USC professor posted topless pictures of her, on her website. http://www.dianablaine.com"

Mich wundert es irgendwie, dass hier eine Sekte mitmischt...

ansonsten soll sich nackig machen wer will, solange es ästhetisch ist^^
Kommentar ansehen
25.08.2008 21:13 Uhr von smile2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gleichberechtigung: Sie sollten lieber nicht so laut für Gleichberechtigung am Strand protestieren. Sonst kommt noch ein prüder Richter zum Urteil, dass Männer auch ein Bikini-Oberteil anziehen müssen. Stell ich mir ziemlich witzig vor.

Aber sonst bin ich auch dafür, dass Frauen sich dort oben-ohne zeigen dürfen. Ich glaub die allerwenigsten hätten wirklich was dagegen.
Kommentar ansehen
25.08.2008 21:16 Uhr von chefchen2008
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
dafür: ich bin auch dafür......es sollte schon jede frau selber entscheiden dürfen, ob sie oben ohne sonnen will oder nich
Kommentar ansehen
26.08.2008 00:35 Uhr von CasparG
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
sollten dann nicht auch männer: mit erigierten dödeln am strand liegen duerfen, sähe doch witzig aus - lauter minileuchtürme
Kommentar ansehen
26.08.2008 01:40 Uhr von Pumuckel1980
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Die USA: mal wieder dort leidet doch fast 90 % der bevölkerung an Fettleibigkeit.

Eigentlich versteh ich die Frauen, denn die mesiten Männer dort haben grössere Brüste als die Frauen und diese dürfen ja auch ihre Brüste ungeniert zu Schau stellen ^^
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:18 Uhr von Jorka
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finds gut: Ein bischen mehr öffentliche Nacktheit kann den USA in keinster Weise schaden, ganz im Gegenteil. :-)

*unterschreib*
Kommentar ansehen
26.08.2008 14:26 Uhr von VitaminX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das können: die frauen dem amerikanischen durchschnittsbürger doch nicht antun :(
der hat ja schon angst vor nem weiblichen nippel.bei nackten brüsten würde das herz den dienst quittieren.
Kommentar ansehen
26.08.2008 15:23 Uhr von Jedi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von mir aus: sehr gerne :-)
Kommentar ansehen
26.08.2008 16:29 Uhr von Artemis500
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@smile2: Bei manchen Männern wäre ein Bikinioberteil oder gar ein Badeanzug eine ästhethische Verbesserung...
Kann jetzt nicht behaupten, dass ich da unbedingt was dagegen hätte. ;-)

Gleichberechtigung muss sein - entweder die Frauen dürfen sich oben ohne sonnen, oder den Männern wirds auch verboten.

Mal sehen, was bei rauskommt.
Kommentar ansehen
26.08.2008 18:56 Uhr von Bungarus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: kommt da nix bei raus. Irgend so ein Bibelheld wird da schon mit erhobenem Zeigefinger dududu....... rufen und, ach gottchen die armen Kinder. Moralische Verwahrlosung an öffentlichen Stränden. Pfui......igitt....bääähhhhhhh....................

Sollen sie doch wenn sie spass dran haben. Anders herum sollten manche Männer ein Bikini-Oberteiltragen, wäre von nöten......
Kommentar ansehen
27.08.2008 08:34 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir persönlich ist es ein: Rätsel, wo bei einem nackten Busen ein Problem sein soll....aber religiöse Moralisten (vor allem in den USA) fanden bisher immer einen Weg, um diesen von ekelerregender teuflischer Sünde behafteten Körperteil wieder bedecken zu müssen...
Kommentar ansehen
27.08.2008 22:10 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja fuer die maenner ein gefundenes fressen, aber einmal richtig ueberlegt....sind frauen in vielen dingen benachteiligt

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?