25.08.08 13:28 Uhr
 608
 

Jamie Oliver provoziert: In Slums esse man besser als in England

Gesundes Essen ist für den Fernsehkoch Jamie Oliver schon seit langem eine besondere Herausforderung. Um auf die Wichtigkeit dieses Themas hinzuweisen, vergaste Oliver kürzlich im Fernsehen Hühner. Er wollte zeigen, wie verachtenswert die Legebatterien sind. Jetzt geht er erneut in die Offensive.

Über riesige Fernsehanlagen und die modernsten Handys ärgert Oliver sich. Das seien die Lebensinhalte der Engländer und am Wochenende würden sie sich in Pubs besaufen. Um seine Worte zu unterstreichen fand er in der französischen Zeitschrift "Paris Match" eine ziemlich deutliche Formulierung.

"Ich halte die Kochgewohnheiten der Einwohner eines Slums in Soweto in Südafrika für wesentlich abwechslungsreicher als unsere", und auch geschmacklich sei es den Engländern nicht möglich, auch nur irgendeinem afrikanischen Slum das Wasser reichen zu können. Der Kampf für gutes Essen geht weiter.


WebReporter: tomeck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Olive, Jamie Oliver
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star-Koch Jamie Oliver lästert über Veganer: "Sie nerven mich"
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
TV-Koch Jamie Oliver unterstützt skurrile Spendenaktion für Erdbebenopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 13:29 Uhr von Travis1
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues! Wer jemals eine Weile in England war wusste das schon vorher;-)
Kommentar ansehen
25.08.2008 13:30 Uhr von Yuggoth
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Eines der dünnsten Bücher der Welt handelt von der englischen Küche.
;o)
Kommentar ansehen
25.08.2008 13:34 Uhr von sanfrancis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und vernüftiges Bier können sie auch nicht brauen!
Kommentar ansehen
25.08.2008 13:36 Uhr von RoyalHighness
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich: essen die Menschen in Afrika, die ja mal kein Geld haben, zu diversen FastFood-Restaurants zu rennen, gesünder.

Natürlich ist Reis gesünder als Ketchup auf wabbeligem Brötchen. Auch wenn man jeden Tag Reis isst. In afrikanischen Slums gibts halt auch keine Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, etc etc...



MFG
Kommentar ansehen
25.08.2008 13:52 Uhr von geeduz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@deey

kocht meistens nichts englisches, eher ein mix aus italenisch und französisch

aber das englisches essen nicht schmeckt hast du recht^^

2 monate austauschschüler reichen ein leben lang
Kommentar ansehen
25.08.2008 14:34 Uhr von Noseman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mir hat: schomn eine Woche Abschlußfahrt gereicht. So schlechtes Essen würde kein Kontinentaleuopäer mit Absicht fabrizieren können.

Aber Jamie Oliver ist schon ein guter Koch, @deey.
Kommentar ansehen
25.08.2008 15:46 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ RoyalHighness: Hier gehts nich um Amis die sich Bruger reinziehn, sodnern um die miserable englische küche. Die schon in schulbüchern eher ekelig rüberkommt ^^
Kommentar ansehen
25.08.2008 15:52 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef: Die Londoner haben aber auch an jeder Ecke ein Fastfoodrestaurant stehen.

Ansonsten wären wir auch verhungert seinerzeit.
Kommentar ansehen
25.08.2008 15:57 Uhr von computerdoktor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Copyshop: Jamie kopiert wie ein Copyshop - kaum ein Rezept in einem seiner Bücher steht nicht schon in einem meiner italienischen oder französischen Kochbücher. Mal abgesehen davon, dass er immer zuviel Öl (wenn auch gutes Olivenöl...) nimmt und ständig die Finger im Essen hat ist er aber ganz unterhaltsam...
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:45 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Um auf die Wichtigkeit dieses Themas hinzuweisen, vergaste Oliver kürzlich im Fernsehen Hühner. Er wollte zeigen, wie verachtenswert die Legebatterien sind. "
Das wäre in etwa so, als wenn man Ausländer zusammenschlgen würde, um darauf hinzuweisen, wie verachtenswert Ausländerhass ist!

>AndenKopfgreifundsichdieHaareausreiss<
Kommentar ansehen
26.08.2008 13:27 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och, bin gerade zurück aus England und hab meistens sehr gut gegessen. Also es ist ja nicht so als ob es da nichts leckeres gäbe.

Was die Leute in sich hineinstopfen ist ja deren Sache.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star-Koch Jamie Oliver lästert über Veganer: "Sie nerven mich"
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
TV-Koch Jamie Oliver unterstützt skurrile Spendenaktion für Erdbebenopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?