25.08.08 08:31 Uhr
 5.755
 

Mord an Michelle: Sie hat wohl mit ihrem Mörder gekämpft

Die am vergangenen Donnerstag in Leipzig tot aufgefundene, acht Jahre alte Michelle (sn berichtete), hat vor ihrem Tod wohl mit ihrem Mörder gekämpft. Dies sagte ein Ermittler gegenüber der Bild-Zeitung. Dabei hätte einer der beiden Haare verloren die nun gefunden worden sind.

Kriminaltechniker werten die neuen Spuren aus und suchen nach weiteren Hinweisen. Es könne sein, dass das Kind nicht am Ententeich sondern an einer anderen Stelle umgebracht wurde. Die Polizei hat die Umgebung nun wieder nach der Jacke und der Tasche Michelles durchsucht.

Eine Anwohnerin berichtete, dass ihr Hund am Abend vor dem Fund der Leiche in dem Teich gespielt hätte, in dem Michelle gefunden wurde. Der Hund hätte die Leiche sicher bemerkt, wäre sie schon da gewesen. Die Mitschüler des Mädchens müssen unterdessen wieder zur Schule.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Mörder
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 00:42 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann gar nicht sagen, was in mir hochkommt, wenn ich an den Täter denke. Der gehört in ein dunkles Verließ, bei Wasser und schimmligem Brot. Aber er wird sowieso wieder als krank abgestempelt, wenn man ihn überhaupt kriegt. Dann kommt er in eine Psychiatrie und lebt auf Staatskosten.
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:48 Uhr von Iceman_211984
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Ich könnte gar net so viel fressen wie ich kotzen möchte! Hoffentlich finden die dieses miese penetrante perverse Schwein und sperren ihn für immer weg! Sowas kann man nicht resozialisieren! Aber die Mithäftlinge werden sich schon darum kümmern. Wenn er im Knast mal so richtig durchgenommen wird, wird er sich seine gerechte Strafe schon selbst aufbrummen!
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:52 Uhr von kittycat
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
BILD: gings nicht noch seriöser -.-???
gestern haben die in den news im TV gesagt das es eine landesweite nachrichtensperre gibt...aba bild weis ja ganz genau was abgeht die sind ja davon nciht betroffen -.-

ich find das schon schlimm genug das sone kinderschänder auf freien fuss kommen oder überhaupt ausgang bekommen-.- die kann man nicht therapieren wann begreifen das endlich die leute
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:57 Uhr von Rixa
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Polizei verhängt Nachrichtensperre: Im Fall der am Donnerstag tot aufgefundenen achtjährigen Michelle in Leipzig hat die Polizei eine Informationssperre verhängt. Es sei über Dinge berichtet worden, die eindeutig Täterwissen seien, sagte Polizeisprecher Andreas de Parade. Es werde weiter mit Hochdruck ermittelt. Seit Samstag wurden Gebäude und Grundstücke abgesucht.

Die Jacke und die Tasche des Mädchens fehlen laut Sprecher aber weiter. Berichte, denen zufolge abseits des Fundortes der Leiche Haarbüschel des Mädchens gefunden wurden, bestätigte der Sprecher nicht. Unter den bislang gesicherten Spuren seien allerdings auch Haare und Zigarettenstummel, die noch untersucht würden.


http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
25.08.2008 09:26 Uhr von fruchteis
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@kein_name: Ich finde deine Bemerkung sowas von daneben! Mich wunderts, dass du dafür von ein paar *pieps* auch noch Pluspunkte bekommst!

[edit, spooky vibes]
Kommentar ansehen
25.08.2008 09:28 Uhr von fruchteis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@n0n0: Ich finde, die sollen das Schwein nicht nur deshalb bald finden, damit er seine gerechte Strafe bekommt, sondern auch deswegen, damit er nicht noch andere Kinder umbringt. Meistens tun solche Leute sowas nicht nur einmal.
Kommentar ansehen
25.08.2008 09:42 Uhr von Pryos
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr seht das falsch: gerade wegen der Informationsperre lohnt sich das für die bild erst, weil ja nniemand sonst darüber berichted.... so verdienen Sie mit scheinbar neuen Informationen extra kohle und bezahlen davon auch die klagen
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:27 Uhr von RecDC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Leichenfledderei: Die Bildberichterstattung grenzt mal wieder an Leichenfledderei. Bild denkt doch nur an seine Quote. Den armen Eltern wird doch nicht damit geholfen, dass noch zig Reporter in der Gegend rumrennen, die dann in offenen Wunden rumwühlen. Zum Glück haben die Eltern erstmal Leipzig verlassen, um den ganzen Trubel nicht mitzubekommen. Ich hoffe dass sie nun in Ruhe ihren Schmerz aufarbeiten können.
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:28 Uhr von skandale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: is schon traurig was da passiert ist. besonders als leipziger fühlt man sehr mit. ich hasse auch kinderschänder und bin in der meinung das man nicht wie viele rufen "totesstrafe für kinderschänder" sondern ganz einfach sein sch.anz abschneidet. klingt zwar übel aber das würde sicherlich gegen sowas helfen xD

zu bildzeitung kann man ey nicht viel dazu sagen.
1: spekulieren die medien schon lange über ein oder zwei haarbuschel und
2: bild erzähltt ey viel mist und hofft das es war ist.

das habe ich privat schon in mein freundeskreis erlebt wo bild berichtete (auch eklusiv). das dokument hat 3 wochen gedauert aber bild hat gleich nach 3 oder 4 vierten tag davon geschrieben, das es fertig ist das dokument. so kann man es weiter sehen mit diesen scheiss verdümmungsblatt. wahrscheinlich hat ja ey fast jeder so seine scheisse mit der bild gemacht
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:29 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder wird Hundertausenden Eltern und Kindern ein falsches "Bild" in bezug auf Sicherheit in Deutschland gezeigt.

"SCHÜTZT DENN NIEMAND UNSERE KINDER?" rufen Eltern die oft ihre Kinder bis spät in die Nacht Chatten lassen oder sich kaum bis garnicht für das interessieren was sie tun.
Oder sie mit 12 zuhause rauchen lassen , oder nix dagegen haben das die 13 Jährige Tochter einen 20 Jährigen Freund hat und ihn noch als voll nett bezeichen.

In vielen südamerikanischen Ländern werden Täglich Kinder vergewaltigt und ermordet aufgefunden , schlimmer ist es noch in Afrika dort sterben über 1000 Kinder unter 14 an Gewalttaten.
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:43 Uhr von Beatberater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon klar: was die Bild alles wieder weiss.Soweit ich gehört habe gibt es gegenüber der Presse eine "Nachrichtensperre" aber naja wenn man Bild ist dann ist das ntürlich was anderes.
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:52 Uhr von bullet1984
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: ich hoffe das die Polizei ihn nicht kriegt sondern die rechten die demonstriert haben. die müssen nur wissen wer es war und die kümmern sich darum
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:57 Uhr von Ice_FrEaK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Krank: Diese Menschen gehören Lebenslang eingesperrt...
Wenn man so krank ist und ein armen Kind ermordet, das gerade mal acht Jahre alt ist und sich nicht wehren kann, dann wird sich so ein Mensch niemals ändern, dann heißt es wieder jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient und was ist mit dem armen Kind das kann keine zweite Chance mehr haben.
Für mich gehören diese Menschen lebenslang (wörtlich gemeint) weggesperrt!
Kommentar ansehen
25.08.2008 11:00 Uhr von flo-one
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
müssen die das so ausschlachten?ich will mir das garnicht vorstellen geschweige hören...für ganz perverse wieder was tolles fürn horrorfilm...die die sowas erfinden sind genauso krank.es ist die gesellschaft die aus solchen labielen menschen so grausame wesen macht!die menschen werden doch nicht einfach so.
Kommentar ansehen
25.08.2008 11:13 Uhr von skandale
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@flo-one: du bist anscheinend auch so ein killerspiel- und horrorfilmeverbieter, wa????????????

also ich guck mir auch sehr gerne horrorfilme an und trotzdem mache ich sowas nicht. würde mir erst recht nicht in kopf kommen.

glaub auch nicht, das du nur softe filme anschaust oder doch ?!?
beziehe das mal auf dich !!!!! hast doch bestimmt z.b. The Fast and the Furious gesehen oder halt andere filme. tust du jetz durch den film The Fast and the Furious dein auto total auftunen und damit illigale rennen fahren???? sicher nicht !!!! ist also alles kopf und einstellungssache
Kommentar ansehen
25.08.2008 11:18 Uhr von flo-one
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@skandale: nein nein... mein ja nur auf manche personen bezogen die damit nicht umgehen können ,ist nunmal fakt.
Kommentar ansehen
25.08.2008 11:40 Uhr von fruchteis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@itzhak__stern: Was hat so eine Tat mit Nationalität und religion zu tun? Solche Diskussionen hängen mir zum Halse raus, wo einerseits Deutschnationale immer wieder Ausländer als Täter wittern und umgekehrt Linke oder Ausländer dann auf die Butterbemme schmieren, dass die Deutschen genauso schlimm sind. Kranke Hirne gibt es überall, und die kommen in diesem Fall weder von nationalistischer oder religiöser Indoktrination noch von den pösen Killerspielen. Solche kranken Hirne werden höchstens von letztgenannten Dingen beeinflusst, ihre kranken Gedanken auch in die Tat umzusetzen.
Kommentar ansehen
25.08.2008 12:15 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
zugegeben: die bild "verschönert" ihre nachrichten mit ein paar ausschmückungen....aber sie ist nunmal die wohl best informierte zeitung in deutschland. sie berichteten auch als erste davon, dass die leiche des mädchens michelle ist, da hat noch keine andere zeitung irgendwas geschrieben. da wurde dann auch diskutiert "unseriös" und "scheiß bild"....und sie hatten recht....
Kommentar ansehen
25.08.2008 12:43 Uhr von freddy111
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffendlich: wird dieses Dreckschwein bald gefasst
ich habs hier schon mal gesagt!!
Solche Säue haben keine daseinsberechtigung
Also "kopf ab"
Kommentar ansehen
25.08.2008 14:53 Uhr von fruchteis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jalapeno: Ich hinterlasse meinen Standpunkt fast jedesmal dort, wo gleich wieder spekuliert wird, dass es nur ein solcher oder solcher Täter gewesen sein kann. Würdest du meine Einträge verfolgen, wüsstest du das. Möglicherweise hatte ich aber nicht immer Zeit, und nach dem 10. Mal hängts mir dann auch zum Halse raus und ich meide die Diskussionen, wo wieder irgendsoein Möchtegern-Nationalist gegen Ausländer hetzt oder sich die Linken und Rechten verbal die Köpfe einschlagen.
Kommentar ansehen
25.08.2008 16:32 Uhr von dragon08
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bild"zeitung" HaHa: http://www.bildblog.de/...


Wann Wird "Bild" Als Quelle Gesperrt , BITTE BITTE !



.
Kommentar ansehen
25.08.2008 17:12 Uhr von schnuggggel1981
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte Leutz: Ich find es schrecklich wie es in den Medien durchgenudelt wird. Verzetzt euch mal in Michels Elten. Ich finde solche Nows einfach zum Kotzen. Egal woher sie stammen (Quelle)
Die sollen diesen perversen Typ finden und in einen tiefen Waldloch verbuddeln. Also solche News gehören nicht in die Öffentlichkeit. Mir läuft es eiskalt den Rücken runter.
Kommentar ansehen
25.08.2008 23:41 Uhr von Bongolus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bild: Ich persönlich bin auch der Meinung, dass man Kinderschänder einsperren und den Schlüssel wegschmeißen sollte. Nicht weil ich solche Leute pervers oder krank finde, sondern einfach nur weil die Kinder vor solchen Menschen geschützt werden müssen.

Zitat aus der Quelle:
"[...]verhängte gestern sogar eine Informationssperre. Trotzdem wurde bekannt[...]"
Das finde ich pervers und krank. Informationssperre ist ja nicht ohne Grund, nichtnur wegen möglichen Nachahmern, oder Kaputten die behaupten die Tat begangen zu haben, sondern schon alleine wegen der Eltern der Kleinen. Glaubt ihr wirklich das verbreiten des Bildmülls, oder eure Kommentare hier, helfen den Eltern?

@Borgir: Der Punkt ist nicht, dass es sich bei der Leiche um die Kleine gehandelt hat. Überleg mal die Tatsachen. Die Kleine verschwindet und 3 Tage später wird in der Nähe ne Kinderleiche gefunden.
Die richtigen Medien haben einfach nur gewartet bis 100% Sicherheit besteht, schon alleine um es für die Eltern nicht noch schwerer zu machen. Überleg dir mal wie scheiße das sein muss. Die lesen in der Bildzeitung die Leiche ihrer Tochter wurde gefunden und dann heißt es plötzlich sie ist es doch nicht. Das ist der Punkt warum Bild scheiße und unseriös ist!
Angst, Hass, Titten, Wetterbericht!

Man kann nur hoffen das die Eltern trotz Bild die Ruhe finden zu trauern und sich von ihrer Tochter zu verabschieden!
Kommentar ansehen
26.08.2008 01:02 Uhr von CasparG
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ich finde: B I L D gut, da erfährt man wenigstens was !
alle meckern ueber bild, aber gelesen haben sies dann doch alle...
und die eltern haben bestimmt nicht wegen bild streß....

was den mörder angeht, fände ich es gut, wenn er bei der festnahme, im kampf mit der polizei, auch erst mal ein paar haarbüschel und ein paar zähne und ein paar klöten
verlieren wuerde. nitchs für ungut...

naja, solche leute leben nicht in der normalen welt - und meistens wurde ihnen schon als kleinkind von ihren eltern übelst mitgespielt.
und so schleichen sie dann als widerwärtige kreaturen
in der welt herum, um unglück zu verbreiten

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche Staatshaushalt verzeichnet sprunghafte Steuereinnahmen
Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?