25.08.08 08:27 Uhr
 287
 

Bonn: Prügel mit dem Einkaufswagen - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Mit einem Einkaufswagen hatte der 23-Jährige Ralf A. sein 21 Jahre altes Opfer in Bonn verprügelt. Nun wurde der Fall vor dem Amtsgericht verhandelt. Angeblich habe sein Opfer bei einem Telefongespräch schlecht über ihn gesprochen, so der 23-Jährige.

Nachdem der Täter das Gespräch mitbekommen hatte, nahm er einen Einkaufswagen und schlug damit auf sein Opfer ein. Dieses erlitt Verletzungen am Ohr und an der Lippe. Der Täter war zur Tatzeit angetrunken.

Vor Gericht war der Täter, der bereits vierfach vorbestraft war, kleinlaut. Er entschuldigte sich bei allen. Die Strafe lautete nun sechs Monate Haft auf Bewährung. Der


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Monat, Bonn, Bewährung, Prügel, Einkauf
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 00:30 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es unfassbar, dass ein vierfach vorbestrafter Täter nach so einem Ding eine Bewährungsstrafe bekommt. Hätte er eine reine Weste gehabt, in Ordnung. Aber die Vorstrafen sollten eine Bewährung eigentlich unmöglich machen. Der schlaue Spruch des Richters bringt in dem Fall auch nichts, auch wenn's gut gemeint war :o)
Kommentar ansehen
25.08.2008 09:22 Uhr von Puntaskala
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie einfach, man Heutzutage davon kommt....

"Er entschuldigte sich bei allen."

HALLO, wo leben wir... Das ist doch mal selbstverständlich ...
Kommentar ansehen
25.08.2008 12:22 Uhr von S0u1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unvollständig ? Öhm, fehlt da nicht noch was im lezten Satz ?

*grinst* ich glaube da ist was verloren gegangen ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?