25.08.08 08:24 Uhr
 333
 

Krefeld: 65-Jähriger Sternhagelvoll im motorisierten Krankenfahrstuhl unterwegs

In einem Winz-Mobil hat ein 65-Jähriger, betrunkener Fahrer die gesamten vier Fahrspuren der St. Töniser-Straße in Krefeld gebraucht um sich seinen Weg zu bahnen. Dies berichteten Zeugen.

Der Mann war betrunken und fuhr trotzdem seinen 25 Stundenkilometer langsamen Krankenfahrstuhl. Die Polizei fand den Mann in seiner Wohnung.

Die Beamten nahmen den Mann mit auf die Polizeiwache und steckten ihn in eine Ausnüchterungszelle, in der er die Nacht verbringen musste.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Stern, Krefeld
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 08:29 Uhr von execute.exe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er wird sich vielleicht freuen---- Wir begrüßen ihn im Kreise der Fussgänger wieder.....
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:43 Uhr von El Indifferente
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Alter schütz vor Dummheit nicht.

Was ich aber nicht verstehe ist, warum die den in die Ausnüchterungszelle gesteckt haben, wenn er doch eh schon zu Hause (und wahrscheinlich im Bett) war.

Also ich würd da wahrscheinlich Terror machen, wenn ich es nach einem Saufgelage mit Mühe und Not nach Hause in mein Bett geschafft habe und dann zerren mich zwei Uniformierte aus meinem warmen Bett, fahren mich durch die halbe Stadt und stecken mich in eine kahle Zell um mir dann zu sagen, dass ich jetzt weiterschlafen kann.
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:50 Uhr von weltadmin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
warum: bringt man ihn in die Ausnüchterungszelle, wenn er bereits in seiner Wohnung war... ?
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:06 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: bei Fahrstuhl denke ich immer zuerst an Lift.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?