25.08.08 08:12 Uhr
 916
 

Der neue Chevrolet Cruze mit auffälligem Design

Der neue Chevrolet Cruze wird im Pariser Autosalon, der vom 4.-18. Oktober stattfindet, vorgestellt. Der Wagen fällt besonders durch sein Design auf.

Der Viertürer ist 4,60 Meter lang. Der Nubirs-Nachfolger soll im Frühjahr 2009 auf den Markt kommen, wo dann zwei Vierzylinder-Motoren zur Auswahl stehen: Ein 1,6 Liter- Motor mit einer Leistung von 112 PS und einem 1,8 Liter- Motor mit 140 PS.

Nach einiger Zeit soll es dann auch einen 2,0-Turbodiesel-Motor geben mit einer Leistung von 150 PS.


WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Design, Chevrolet
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 00:01 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann Chevrolet eigentlich nur mit Sportwagen verbinden und nicht mit solchen Alltagswagen. irgendwie schade, wenn ich sehe, dass so ein Wagen nur 112 PS hat...
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:56 Uhr von weltadmin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man sich die Bilder in der Quelle dazu anschaut... fällt mir nichts besonderes als Kleinigkeiten im Bereich Design auf....

oder hab ich irgendwas übersehen...(?)
Kommentar ansehen
25.08.2008 10:59 Uhr von Ottokar VI
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Würgh: Schade, da GM den klangvollen Namen Chevrolet für diesen Koreamist mißbraucht.
Kommentar ansehen
25.08.2008 11:27 Uhr von 102033
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich mag den neuen Hyundai gern. Viel schöner als das, was die Deutschen derzeit anbieten!
Kommentar ansehen
25.08.2008 11:52 Uhr von datenfehler
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: "irgendwie schade, wenn ich sehe, dass so ein Wagen nur 112 PS hat... "
Schade, wenn ich sowas lese...
Kommentar ansehen
25.08.2008 12:58 Uhr von ElGato78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja Leute lest Eure News doch bitte vor dem einstellen noch mal durch!

Der alte Name ist Nubira und nicht Nubirs. Und der "neue Chevrolt Cruze wird auf dem Pariser Autosalon ..." vorgestellt.

@ Autor:
Chevrolet ist eigentlich durch seine "Alltagswagen" groß geworden. Das sie dabei noch sportlichere Autos gebaut haben, verstand sich von selber. Von daher hat sich bei Chevrolet nichts verändert. Und wenn der Cruze nicht zu schwer gerät, dann sollte einem sportlichen voran kommen nichts im Wege stehen.

Aber es sind noch nicht alle bereit für ein Umdenken, dass man auch mit kleinen Motoren schnell voran kommt! ;)
Kommentar ansehen
25.08.2008 14:42 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
El Gato: Die Marke Chevrolet hat der GM Konzern seinerzeit als unterste Marke im PKW Segment platziert. Es waren aber trotzdem amerikanische Autos.
Heute klebt GM jedoch das Chevrolet Kreuz auf abgehalfterte Daewoos drauf, in der Hoffnung der gute Name zieht etwas mehr Kunden an.
Kommentar ansehen
25.08.2008 15:51 Uhr von ElGato78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ottokar VI: Das bestreite ich doch garnicht oder habe ich irgendwas gegenteiliges geschrieben?
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:22 Uhr von Kingnothing1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn man genau hinsieht: sieht man wieder eine Daewoo Spezialität :-D
aufpeppeln alter Opel Designs weil sieht irgendwie zum Teil wie nen Vectra aus.Ein größerer Grill da , bissl gemorphte Scheinwerfer da, schwupps isses passiert.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?