24.08.08 21:55 Uhr
 93
 

1. Fußball-Bundesliga: Kein Sieger im Spiel Köln gegen Frankfurt

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt mit 1:1. 50.000 Besucher (ausverkauft) waren im Kölner WM-Stadion zu Gast.

In 33. Minute hatte Milivoje Novakovic die Platzherren in Führung gebracht. Roda Antar konnte in der 39. Minute einen Foulelfmeter nicht verwandeln. Kurz vorher hatte Patrick Ochs Sergiu Radu von den Beinen geholt.

Neun Minuten vor Ende der Partie traf dann Martin Fenin zum Ausgleich.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Köln, Frankfurt, Sieger
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?