24.08.08 21:55 Uhr
 91
 

1. Fußball-Bundesliga: Kein Sieger im Spiel Köln gegen Frankfurt

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt mit 1:1. 50.000 Besucher (ausverkauft) waren im Kölner WM-Stadion zu Gast.

In 33. Minute hatte Milivoje Novakovic die Platzherren in Führung gebracht. Roda Antar konnte in der 39. Minute einen Foulelfmeter nicht verwandeln. Kurz vorher hatte Patrick Ochs Sergiu Radu von den Beinen geholt.

Neun Minuten vor Ende der Partie traf dann Martin Fenin zum Ausgleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Köln, Frankfurt, Sieger
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?