24.08.08 19:49 Uhr
 260
 

Kirgisien: Flugzeug mit 123 Menschen abgestürzt

Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737 mit 123 Passagieren an Bord ist in Kirgisien abgestürzt.

Zahlen über Tote und Überlebende der Flugzeugkatastrophe gibt es noch nicht. Die Absturzstelle liege nur fünf Kilometer vom Flughafen Bischkek entfernt.

Laut der Nachrichtenagentur "Interfax" soll es sich um eine Maschine der kirgisischen Fluglinie "Itek-Air" handeln.


WebReporter: WasDuSagen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Flugzeug
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2008 20:34 Uhr von s8R
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Wo is Kirgistan?
Hört sich garnicht an, als hätte das n Flughafen ^^
Kommentar ansehen
24.08.2008 21:51 Uhr von maki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
2 Unfälle wird es noch in der nächsten Woche geben: dann ist der Flugverkehr wieder absturzfrei.
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:04 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also bitte, das Land keisst Kirgisien und NICHT Kirgisistan.

Habe grade dieselbe News eingeliefert weil ich beim checken, ob diese hier doppelt ist keine entsprechende News gefunden. Na kein Wunder, wenn man nach Kirgisien sucht.

Also ein Rechtschreibfehler ist ja OK aber das Land um das es geht sollte man schon richtig schreiben.

Übrigens hat die Fluglinie in Europa Start- und Landeverbot weil anscheinend früher schon etwas laxe Sicherheitschecks bemängelt wurden.
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:08 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab grad gesehen, dass die das in der Quelle: schon falsch hatten.

Naja, das Land heist Kirgisien,

die FAZ machte draus Kirgistan

und der Autor hier dann Kirgisistan.

Hoffentlich schreibt das hier keiner ab, denn sonst könnte es sein, dass am Ende ein Kirgisistanien rauskommt.
Kommentar ansehen
25.08.2008 08:11 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Naja, das Land heist Kirgisien
...
Hoffentlich schreibt das hier keiner ab, denn sonst könnte es sein, dass am Ende ein Kirgisistanien rauskommt."

Und ratzfatz hat SN per UNO-Resolution die NATO am Arsch bzw. überm Kopf - Regensburg plattgebombt...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?