24.08.08 11:47 Uhr
 572
 

Fan-Funding: Fans verdienen Geld mit unbekannten Musikern

Vorbild war die US-Sängerin Jill Sobule: Sie motivierte ihre Fans, ihr 75.000 Dollar für die Produktion eines neuen Albums zu geben, wofür diese dann einen Gratisdownload bekamen. Einige Internetseiten haben nun dieses Modell schon übernommen.

Am möglichen Erfolg von unbekannten Künstlern können Musikfreunde bei sellaband.com partizipieren. Dort wird jede CD-Produktion in 5.000 Teile zu je 10 Dollar aufgeteilt. Jeder Anteilseigner bekommt einen Anteil aus erzielten Einnahmen.

Auf sellaband.com kann dann jeder Teile der produzierten Musik gratis herunterladen. Der Geschäftsführer der Mannheimer Popakademie, Hubert Wandjo, sagt, dass Sellaband die Mängel der etablierten Labels bei der Nachwuchsförderung kompensiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geld, Musik, Fan, Musiker, unbekannt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2008 08:33 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mir die Seite eben mal angeschaut: Ich wunder mich, wieso einige von den da erschienenen CD's nicht in der Hitparade sind.
Kommentar ansehen
24.08.2008 11:59 Uhr von nightfly85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee ist wirklich super, scheitert aber leider an der Realität.
Wie auf sellaband.com zu erlesen ist, haben es von den vielleicht 10.000 Musikern gerade mal 13 zu einem Plattenvertrag geschafft. Das sind 0,1 Prozent!

Da muss deutlich mehr passieren..
Kommentar ansehen
24.08.2008 12:03 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nightfly85: Die war eben auch auf der Seite. 13 CD´s sind bisher fertig, aber 11 weitere Künstler haben das Geld bereits beisammen und sind gerade im Studio. Und - wenn ich das richtig sehe - gibts die Seite noch nicht so lange.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Tom Jones berichtet von sexueller Belästigung
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?