23.08.08 19:46 Uhr
 340
 

Österreich: Bei Parlamentswahlen treten so viele Parteien wie noch nie zuvor an

13 Parteien werden sich bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in Österreich am 28. September zur Wahl antreten.

Hinzugekommen sind zu den bisher schon etablierten Parteien das Liberale Forum (LIF), die Kommunistische Partei (KPÖ) sowie die Bürgerinitiative Rettet Österreich. In diversen Bundesländern treten drei zusätzliche Parteien auf, die nicht in allen neun Bundesländern aktiv sind.

Zulassungskriterium für Gruppierungen, die sich erstmals der Wahl stellen, war eine Liste mit teilweise mehreren Tausend Unterschriften von Befürwortern der Kandidatur der jeweiligen Gruppierung.


WebReporter: john5
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Partei, Parlament, Parlamentswahl
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"
Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2008 09:36 Uhr von Illus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@deinemuddaoida: Welche Idioten?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein
Venedig-Marathon: Amateur gewinnt, weil alle Favoriten sich verlaufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?