23.08.08 10:32 Uhr
 431
 

Olympia/Fußball: Argentinien gewinnt Finale

Argentinien hat die Goldmedaille von Athen wiederholt. Im Finale des olympischen Fußballturniers besiegten die Südamerikaner vor gut 89.000 Zuschauern das Team von Nigeria mit 1:0.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Angel Di Maria dann den entscheidenden Treffer für Argentinien. Bronze hatte Brasilien durch ein 3:0 gegen Belgien gewonnen.

Aus der Bundesliga wurde der im Finale eingewechselte José Ernesto Sosa von Bayern München Olympiasieger, für das unterlegene Team spielte Solomon Okoronkwo von Hertha BSC im Finale. Von der Ersatzbank Nigerias verfolgte Chinedu Obasi von 1899 Hoffenheim das Endspiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Olympia, Finale, Olymp, Argentinien
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2008 08:13 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So, wie sich Brasilien den deutschen (und spanischen) Erstligisten verhalten hat, ist es doch ganz nett, dass sie nur Bronze geholt haben.
Kommentar ansehen
23.08.2008 13:20 Uhr von Kingbee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sagt dieser komische 100m Läufer: Unger (oder wie der heißt) bestimmt:

Wenn die mal nicht gedopt waren....
Kommentar ansehen
24.08.2008 17:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: hat eigentlich obasi nicht gespielt? der hatte doch im halbfinale auch getroffen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?