23.08.08 09:29 Uhr
 4.473
 

Spielt David Hasselhoff noch einmal den Knight Rider?

Schon im Pilotfilm des neuen Knight Rider-Spinoff hatte David Hasselhoff einen Cameoauftritt. Die Fans der alten Serie hoffen nun auf weitere Auftritte des orginalen Knight Riders.

Die Hoffnungen könnten sich nun erfüllen. Laut dem Produzenten der neuen Serie sei eine Rückkehr wahrscheinlich.

Es müsse nur noch der Vertrag zum Ende gebracht werden. Dann könnte ausser Michael Knight auch der originale Pontiac Trans Am, K.I.T.T., wieder mit von der Partie sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TelekomikerWI
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, David, David Hasselhoff, Knight Rider
Quelle: www.treknews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"
Trailer zu "Killing Hasselhoff": In Film wollen alle David Hasselhoff töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2008 23:15 Uhr von TelekomikerWI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe die neue Serie zwar noch nicht gesehen, aber ich denke die Produzenten sollten hier nicht so sehr auf die Zugkraft des ausgebrannten Originaldarstellers hoffen, sondern vielmehr mit guten, neuen Stories und Darstellern brillieren.
Kommentar ansehen
23.08.2008 09:36 Uhr von Babalou2004
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Als "running grandpa?" +++
Kommentar ansehen
23.08.2008 09:57 Uhr von sevenOaks
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
warum nicht? wenn sly stallone als "rambo" wiederauferstehen kann und harrison ford als "indy" wieder schätze jagen kann, dann hat hasselhoff auch ne chance verdient, denke ich ;)
Kommentar ansehen
23.08.2008 10:43 Uhr von Auraka
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich hab mir den Pilotfilm schon vor längerer Zeit (auf english) angeschaut und ich muss sagen das ich doch begeistert war.
Das ganze kam nicht wie ein billiger aufguss rüber.

Ich frage mich jetz nur ob das wirklich passt das der alte K.I.T.T dauerhaft wieder mit in die Serie interegiert wird. Ich meine da sind ja Welten (Jahre) zwischen.

Als Gastauftritt sicherlich immer gern gesehen.

Wenn die Serie diese Qualität beibehält wie Sie schon mit dem Pilot angefangen hat denke ich mal das es ein erfolg wird.
Kommentar ansehen
23.08.2008 11:10 Uhr von lossplasheros
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Knight Rider OHNE David Hasselhoff ist auch kein Knight Rider!

Das wär wie AkteX ohne Scully, Indiana Jones ohne Harrison, Rambo ohne Stallone...

Wenn sich Hollywood schon nix neues einfallen lassen kann, dann doch bitte mit David!
Kommentar ansehen
23.08.2008 11:12 Uhr von MasterM
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Ich frag mich dann nur wie das dann zusammen passt. Es gab ja mal die langweilige Team Knight Rider Serie. Da spielte Kitt einmal den Bösen, er wurde zerstört. Außerdem gabs doch mal den einen Spielfilm mit dem roten Kitt. Wie gesagt, es sollte dann schon irgendwie zusammen passen
Kommentar ansehen
23.08.2008 12:10 Uhr von Bluti666
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Glaube nicht das der nochmal spielt, besoffen darf man doch garnicht Auto fahren, oder soll er vielleicht ein Vorbild sein? Obwohl. K.I.T.T. fährt ja auch alleine, da kann Hasselhoff ja auch seinen Rausch auspennen derweil^^...
Kommentar ansehen
23.08.2008 12:28 Uhr von Homeboy25do
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jaa bitte !!! aber lieber Ford mustang Kitt !!!! da weerde ich gleich mal wieder jung.

ich fände echt geil wenn es Knight Rider wieder geben würde.

allerdings finde ich den amerikanischen Pilotfilm richtig geil mit dem neuen KITT, dem Ford Mustang.

Warum gibts denn nicht in deutsch ?
sondern nur mit deutschem untertext ?
Aber nach dem amerikansichen Pilotfilm müssen doch daraus die Serien folgen, oder nicht ???
sonst passt das doch nicht, der alte KITT sprich Trans Am hat für mich ausgedient !
Der Ford Mustang wäre schon eher zeitgemäss und würde jetzt besser passen, wäre ja auch blöd Pilotfilm neues auto, serien alte Trans Am, passt ja wohl garnicht !
Kommentar ansehen
23.08.2008 12:28 Uhr von Jorka
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
R(a)ider: heisst jetzt Twix, somit sollte vielleicht die Serie in "Knight Twix" umbenannt werden.. aber Spaß beiseite ;)

Finde die Idee nicht schlecht, sofern er seine Alkoholprobleme nun im Griff bekommen hat, warum nicht.
Kommentar ansehen
23.08.2008 12:44 Uhr von Homeboy25do
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das wichtigste Vergessen !!!! Im Interview mit SciFi Wire gab Thompson auch schon sein Traumszenario für diesen Gastauftritt an: Er will Hasselhoffs Michael Knight mit Justin Bruenings Mike Tracer zusammenarbeiten lassen und beide K.I.T.T.s sollen dabei sein: Der originale Pontiac Trans Am, im Original gesprochen von William Daniels, und der Ford Mustang GT500KR, gesprochen von Val Kilmer. "Ich weiß nicht, ob das klappen wird. Es hängt alles vom Timing ab."

also beide KITTs !!!

Die neue Knight Rider-Serie feiert am 24. September auf dem US-amerikanischen Sender NBC Premiere. Derzeit wird die siebte von dreizehn bereits geschriebenen Episoden gedreht.
Kommentar ansehen
23.08.2008 13:14 Uhr von five_of_ten
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also da: muss in Kitt aber noch einiges umgebaut werden.

Bürger brutzler und Hochprozentigen muss er auch bei sich haben. Das gute ist ja das Hasselhof nicht fahren muss das kann Kitt ja machen.

Im ernst. Nicht jede 80er jahre Serie und Film sollte neu gemacht werden. Was damals schlecht war ist heute nicht besser.

Five
Kommentar ansehen
23.08.2008 13:25 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich find das ja mal geil, tolle News! Ich habe die alten Folgen geliebt, den neuen Mustang finde ich nicht so toll, Kitt ist einfach der alte Trans Am, das Auto ist auch schön. Schaun wir mal, was die draus machen. Auch gut zu wissen, dass die Serie in den USA gegen Ende September starten soll, kommt ein Pilotfilm normalerweise nicht direkt vor Serienstart?
Naja, ich hab ihn auch gesehen, fand ihn ganz nett, aber wie gesagt, der alte Trans Am gefiel mir besser, das bullige des Mustangs passt überhaupt nicht zu Kitt, der bleibt ja lieber im Hintergrund.
Kommentar ansehen
23.08.2008 13:29 Uhr von WasDuSagen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
bitte: das nicht auch noch
Kommentar ansehen
23.08.2008 16:25 Uhr von Prototype08
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Unterstützung hat er! Wie sevenoaks bereits sagte, hatten in den letzten Jahren viele "Alt-" Stars ihr Comeback und dies sogar äußerst erfolgreich. Ich wäre dafür. Vor allem aber muss der Trans Am bleiben. Der Wagen ist Kult und sieht s einfach saugeil aus!^^
Kommentar ansehen
23.08.2008 17:02 Uhr von maretz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Synco: Ich würde mich wundern wenn die direkt in der USA die ganzen Übersetzungen machen. Denn es ist ja nicht nur in D zu sehen - sondern auch noch in vielen anderen Ländern...

Zum Thema Knight-Rider mit DH: Naja, generell nicht schlecht. Denn das Auto kann selbst fahren (falls Hasselhoff mal wieder tief ins Glas guckt kann er sich dann von Kitt nach Hause fahren lassen ;) ). Ausserdem kann er sein Auto dann auch vermieten - falls er die nächste Grenze mit "looking for freedom" nicht auflösen kann darf kitt dann die Mauer überspringen (dann hat wenigstens ein Teil von ihm mal eine Mauer überwunden ;) ).

Ok - ernsthaft: Der gute Mann sollte erstmal sein eigenes Leben in den Griff bekommen bevor er wieder den Stress einer dauerhaften Serie versucht...
Kommentar ansehen
23.08.2008 22:06 Uhr von ALDI-informiert-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde es in "Sauf Rider" umbenennen: Ein Mann
Drei Flaschen Wodka

Sauf Rider - Ein Mann säuft gegen das Unrecht
Kommentar ansehen
24.08.2008 12:31 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe gehört: das er in der zweiten Staffel so ne Rolle bekommen soll wie in der Urserie Devon, also quasi sein Chef oder so.
Wird in dieser Staffel wohl aber nicht mehr kommen, die werden ja schon gedreht.
Kommentar ansehen
15.12.2008 16:44 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zwei Minusse? Ach kommt Leute, der Witz mit dem Raider/Twix war doch ganz lustig ;-)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Knight Rider"-Reboot mit David Hasselhoff geplant
Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff zum 65ten: "Mauern eingerissen"
Trailer zu "Killing Hasselhoff": In Film wollen alle David Hasselhoff töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?