22.08.08 20:31 Uhr
 1.511
 

Allwetterzoo Münster: Gorilla-Mutter "Gana" wurde von totem Kind getrennt

ShortNews berichtete bereits mehrfach über das tote Gorillababy im Allwetter Zoo in Münster, das seine Mutter "Gana" nicht hergeben wollte.

Jetzt haben es Tierwärter geschafft, die Mutter und das tote Kind von einander zu trennen. "Gana" war mit dem verstorbenen Kind in den Schlafkäfig gegangen. Die Pfleger lockten sie mit Bananen und Rosinenbrot, solche Köstlichkeiten bekommen die Affen nicht oft.

"Gana" kam aus dem Schlafkäfig ohne das Baby heraus, danach wurde sofort die Tür geschlossen. Das tote Affenbaby wird nun Spezialisten in Göttingen überbracht, die feststellen sollen, woran das Tier gestorben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Mutter, Münster
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2008 21:25 Uhr von halloei
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Erst wird gesagt, man will den natürlichen Prozess der Verabschiedung nicht unterbrechen und nun tun sies doch einfach. Ich weiß ja nicht, wie diese menschenähnlichen Affen mit soetwas umgehen, aber die meisten Tiere vergessen sowas sowieso sehr schnell.
Eigentlich interessierts mich nicht groß, trotzdem würde es mich freuen, wenn diese Affendame nach zwei fehlgeschlagenen Geburten endlich mal ein gesundes Affenbaby zur Welt bringt
Kommentar ansehen
22.08.2008 22:11 Uhr von Adler444
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
glaube nicht: das die Affenmama das so schnell vergisst
Kommentar ansehen
22.08.2008 23:11 Uhr von paszcza1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube solche Tieren brauchen viel länger dafür wie manch einer von uns Menschen.
Kommentar ansehen
22.08.2008 23:52 Uhr von DerTuerke81
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@News: ich denke jetzt wird sie noch mehr trauern weil sie ihr baby nicht von sich aus (freigegeben) hat
Kommentar ansehen
23.08.2008 23:09 Uhr von Ginny1990
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lügner :(: erst sagen sie, dass sie der Mutter ihre Zeit zum Abschied nehmen / Trauern lassen
& dann so´ne hinterhältige sache :(

Naja aber IRGENDWANN würde das kleine auch langsam verwesen & ich denke das wäre auch kein schöner Anblick & vor allem nicht gesund für den rest . . .

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?