22.08.08 14:33 Uhr
 2.014
 

Erdölbohrungen in Niedersachsen geplant

Aufgrund der hohen Erdölpreise lohnen sich in Deutschland wieder neue Ölbohrungen. Der Energieversorger Wintershall will noch in diesem Jahr seine Suche nach Erdöl in Deutschland intensivieren.

Bereits für den Herbst sind fünf neue Probebohrungen geplant. Allein vier davon in Niedersachsen. Auch das bestehende Erdölfeld bei Augsburg soll erweitert werden.

Wintershall fördert seit mehr als 60 Jahren Erdöl. Derzeit sind es deutschlandweit insgesamt 176.000 Tonnen pro Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maskenmaedel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Niedersachsen, Erdöl
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2008 14:17 Uhr von maskenmaedel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte ich in unserem Garten ja auch mal buddeln. Vielleicht habe ich ja Glück.
Aber wahrscheinlich finde ich noch nicht mal Wasser. ;-)
Kommentar ansehen
22.08.2008 14:50 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Da wär ich mir nich so sicher.1. Wurde mir mal gesagt, dass einem Grundstücksbesitzer nur so und soviel Zentimeter unterhalb der Erdoberfläche gehören (vom Hauskeller mal abgesehen) und 2. denk mal an die Gegenden wo noch diese riesigen Schaufelradbagger in Tagebauen unterwegs sind... da werden ja auch ganze Ortschaften aufgelöst deswegen.
Kommentar ansehen
22.08.2008 15:00 Uhr von zietenwustrau
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Geil: Erdöl in Deutschland. Am schönsten wäre es wenn man ganz viel in Mecklenburg Vorpommern finden würde. Da gibt es weite Strecken keine Besiedlung und das Geld könnten die auch brauchen.
Kommentar ansehen
22.08.2008 15:07 Uhr von Montauk
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
nachdem: die erdölvorräte ja angeblich noch jahrzehnte lang ausreichend für ausbeutung zur verfügung stehen sollen, bohrt man vorsichtshalber schon mal in niedersachsen rum.

alles klar!

..... es peakst gewaltig.
Kommentar ansehen
22.08.2008 15:11 Uhr von Falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Delios: Die Hohlraumverordnung die dies aussagte, ist mittlerweile ausser Kraft getreten.....

z.B. Erzgebirge (Alt- oder generell Bergbau):

Wenn Du ein Grubengebäude unter Deinem Grundstück hast, dann darfst Du es auch betreten. Bisher galt das als Einbruch...

Leider hab ich aber keine genauen Details zur Hand...
Kommentar ansehen
22.08.2008 15:19 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigene Ölvorkommen zu haben und nutzen ist derzeit vieleicht nicht ganz verkehrt.
Öl wurde früher in D auch schon gefördert (DEA) allerdings ist das Vorkommen und die Fördermenge nicht wirklich ganz so groß.


Und wer hat schon gerne ein Ölfeld vor der tür ?
Kommentar ansehen
22.08.2008 15:53 Uhr von Jimyp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Montauk: Da peakt überhaupt nichts. Solche Bohrungen lohnen sich jetzt halt durch den hohen Ölpreis wieder.
Der Großteil des Ölpreises ist künstlich gemacht, u.a. durch solche Aussagen!
Kommentar ansehen
22.08.2008 20:16 Uhr von Sukulumu88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: ich bohre hier auch mal. aber warscheinlich werd ich nur auf altölfässer einer ehemaligen zeche stoßen. wohne im ruhrgebiet :)
Kommentar ansehen
22.08.2008 20:56 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja toll, wenn es ganz dumm läuft finden die eine lukrative Quelle und wählen die Linke.
Und schwupps stehen Soldaten im Land, die die Demokratie bringen wollen.
Kommentar ansehen
22.08.2008 21:49 Uhr von J_Frusciante
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@n0n0: mir gefällt dein kommentar und du bekommst ein plus von mir :D
Kommentar ansehen
22.08.2008 22:00 Uhr von Eckstein1879
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das bischen was bei uns zu finden ist: sollte man mal nich so verschwenden.
Man weiss ja nie wer uns mal den Hahn zudreht, wenns hart kommt ,.gelle ;-D
Kommentar ansehen
23.08.2008 14:19 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nessel: das Öl was Wintershall fördert wird für Medizin und Gummi verwendet ;)
Kommentar ansehen
23.08.2008 15:06 Uhr von yoyoyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tjo weg von den verdammten Multis!
wenn es nur mehr Erdoel hier geben wuerde!
achja... viele meinen ja der Strom kommt bei ihnen aus der Wand aber das Zeug ist teuer und wird auch nicht gerade umweltvertraeglich hergestellt!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?