22.08.08 13:38 Uhr
 1.911
 

O2-Kunden können wegen Netzwerkumstellung versehentlich ins Internet gelangen

Kunden des Handy-Anbieters O2 sehen sich zurzeit einer Kostenfalle gegenüber. Diese entsteht dadurch, dass Kunden mit falscher oder sogar ganz ohne APN-Angaben versehentlich ins mobile Internet gelangen können. Neukunden seien von diesem Problem am Meisten betroffen.

Die Kosten dieser nicht gewollten Internetverbindungen können bis zu 1,35 Euro pro Verbindung betragen.

O2 ließ durch seinen Pressesprecher verlauten, dass man an dem Problem arbeiten würde. Wann das Netzwerk umgestellt sei, ist aber noch nicht bekannt. Andere Telefonanbieter sind nicht von diesem Problem betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kunde, Netzwerk, O2
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2008 13:30 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aussage, dass man daran arbeite ist ja wenigstens etwas. Aber die Kosten, die viele Kunden eventuell vollkommen unbeabsichtigt aufgedrückt bekommen, werden schön abkassiert. Mich als Kunde würde eine solche Aussage nicht befriedigen.
Kommentar ansehen
22.08.2008 14:32 Uhr von StaTiC2206
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
denen würd ich was husten: wenn ich sowas auf meiner nächsten rechnung finden würde.
deren schuld, deren schaden, deren kosten.
Kommentar ansehen
22.08.2008 19:03 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das betrifft mich da werd ich aber mal aufpassen ob ich ins Internet komme.. und genauso wie StaTiC2206 werd ich denen was Husten, wenn auf der nächsten Rechnung was von Internet steht.. auf der letzten hat mich das schon gewundert.. das prüf ich gleich nochmal.. ist doch eine Frechheit.. und dann nicht mal zu versichern das die Kosten natürlich NICHT abgebucht werden.. Trotzdem hat O2 gute Preise.. aber vielleicht dochmal nach einem neuen Anbieter umsehen..
Kommentar ansehen
22.08.2008 19:03 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
bei o2 Wundert mich nichts mehr ...das ist ne laden da möchte ich nicht kunde sein ...
Kommentar ansehen
23.08.2008 10:51 Uhr von Gegi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kunde bei O2 = selber schuld
Kommentar ansehen
23.08.2008 22:14 Uhr von ParaWino
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
APN und Kosten sind von keinem Provider wirklich gut dokumentiert. möglicherweise kalkulieren die Provider damit, dass der unerfahrene User über den "falschen" APN sich einwählt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?