22.08.08 11:30 Uhr
 404
 

"Schlag den Raab" geht mit schwedischer Variante an den Start

Der schwedische Private Fernsehsender Kanal 5 wird am 9. September dieses Jahres eine neue Adaption der bei uns recht erfolgreichen Sendung "Schlag den Raab" ausstrahlen.Die deutsche Variante, in der minimal um 500.000 Euro gespielt wird, strahlt der TV-Sender ProSieben aus.

Die schwedische Variante unterscheidet sich zur deutschen Version darin, dass nicht ein Moderator gegen einen Zuschauer antritt, sondern zwei TV-Berühmtheiten stellen sich in verschiedenen Sendungen einem Kandidaten gegenüber.

Derzeit wird "Schlag den Raab" in 13 Ländern in der Welt vermarktet. Das Konzept der Sendung besteht darin, dass ein Kandidat gegen den TV-Prominenten in verschiedenen Spielen einen Punktesieg erringt. Schafft es der Kandidat, winkt ihm ein Mindestgewinn von 500.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Start, Schlag, Stefan Raab, Variante, Variant, Schwedisch
Quelle: www.digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2008 12:02 Uhr von Lil Checker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann Raab hassen Aber der Kerl macht aus Sch... Geld ^^

Aber ich muss ehrlich sagen, mir gefällt die Show. Ist mal eine willkommene Abwechslung zum sonst öden Fernsehprogramm. Auch fieber ich gerne mit den Kandidaten mit und hoff für die, dass sie gewinnen. Aber wie hab ich mal einem Kollegen gesagt: Der Raab kann nichts richtig, aber alles ein bischen. Ist halt ein Allround-Talent. Von daher immer witzig sich das anzusehen.
Kommentar ansehen
22.08.2008 12:04 Uhr von mistake
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Radioaktiv? "In der deutschen Variante strahlt der TV-Sender ProSieben aus"
Kommentar ansehen
22.08.2008 12:06 Uhr von mistake
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das geht ja noch weiter "Die schwedische Variante unterscheidet sich zur deutschen Adoption darin..."
Selten solch kühne Satzkonstrukte gesehen... Hut ab!

Dafür sag ich auch nichts zu den doppelt gemoppelten 500.000 Euro ;)
Kommentar ansehen
22.08.2008 12:10 Uhr von StaTiC2206
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
sind es nicht 250.000€: ich meine es sind nur 250.000 € die man gewinnen kann und wenn diese nicht gewonnen werden, kommen die in nen pott
Kommentar ansehen
22.08.2008 13:08 Uhr von Gorxas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler: auch in der deutschen Version spielt nicht der Moderator gegen einen Kandidaten. Sondern Raab :P

Ich wüsste nicht, dass Raab diese Show moderiert...
Kommentar ansehen
22.08.2008 13:12 Uhr von I.K.e.A
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gorxas: er schreibt ja auch EIN Moderator, und nicht der Moderator

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?