21.08.08 21:04 Uhr
 1.578
 

Leipzig: Identität des toten Mädchens geklärt, es ist Michelle

Die Polizei hat die Identität des am heutigen Donnerstag gefundenen toten Mädchens nach einer Obduktion endgültig geklärt. Es handelt sich, wie vermutet wurde, um Michelle.

Die Todesumstände sind noch unklar, es wurden zahlreiche Spuren gesichert, die jedoch nicht einwandfrei einem Verbrechen oder einem Unfall zugeordnet werden können.

Über 20 Einsatzwagen waren heute an der Todesstelle von Michelle im Einsatz, um Spuren für die Aufklärung des Todes zu finden und zu sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Leipzig, Identität
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2008 21:12 Uhr von daniel22937
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso? Wieso tut jemand sowas? Kindermorde häufen sich immer mehr,daran sieht man das die Gesellschaft immer mehr dem Abgrund zugeneigt ist. Kaputtes Deutschland!
Kommentar ansehen
21.08.2008 21:22 Uhr von paszcza1
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Menschen sind echt völlig kaputt, hab selber noch kein eigenes Kind, da hätte ich irgendwie ständig Angst und könnt bestimmt keine Minute ruhig sitzen, wenn es mal paar Minuten zu spät kommt.
Ich würd gerne ne Strafe für solche Menschen vorschlagen, aber irgendwie fällt mir nichts grausameres ein. Der Leid der Eltern, der muss so schlimm sein, und der Typ rennt irgendwo in der Gegend frei rum :(
Kommentar ansehen
21.08.2008 21:38 Uhr von lichtpunkt
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@daniel22937: Nur weil sich alle Medien wie die Aasgeier auf solche abscheulichen Verbrechen stürzen und darüber mehr und mehr berichten, bedeutet dies nicht im Umkehrschluss das die Anzahl der verübten Taten zunimmt.
Glücklicherweise ist das Gegenteil der Fall: http://www.rp-online.de/...
Kommentar ansehen
21.08.2008 21:46 Uhr von Ghostwriter63
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Bestimmt sitzen schon: jede Menge Psychologen und Hobby Weltverbesserer in den Startlöchern um den armen Täter (der bestimmt ne "mords" schwere Kindheit hatte) in Schutz zu nehmen.

Für mich als Vater käm da nur eine Strafe in Frage. Würd mich auch freiwillig zur Vollstreckung melden.

Freue mich auf eure Minuse....
Kommentar ansehen
21.08.2008 21:55 Uhr von Shedao Shai
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@lichtpunkt: vielen vielen danke! ganz ehrlich, endlich mal eine quelle die einem was in die hand gibt, wenn wieder alle aufschreien es würde immer schlimmer werden in deutschland und verrohung der gesellschaft etc. etc. was wirklich vorgeht, also die nackten kalten zahlen, dafür interessiert sich niemand, hauptsache die menschheit geht zugrunde -.-
Kommentar ansehen
21.08.2008 21:55 Uhr von BackSpast
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
die täter sollte man Krankenhausreifschlagen... bzw so zusammenprügeln das sie ihr restliches leben Komplett gelähmt im Rollstuhl sitzen müssen. Und dann jeden tag en paar auf die fresse ohne das Sie sich wehren können. DAS wär gerecht!!!
Kommentar ansehen
21.08.2008 22:20 Uhr von paszcza1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ghostwriter63: Von mir gibts kein Minus, nur ob das eine gerechte Strafe für den wäre? Das wär doch nur ne Erlösung, die Eltern hingegen müssen jahrelang noch leiden, eine schlimmere Bestrafung gibts nicht
Kommentar ansehen
21.08.2008 22:36 Uhr von diehard84
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
solche verbrechen erfordern entsprechende bestrafungen...und das deutsche rechtssystem hat leider keine passende strafe...

in anderen ländern werden menschen wegen weit weniger mit dem äußersten bestraft....und bei solchen verbrechen wie hier verdient der täter nichts geringeres ...

mir kommt das kotzen bei so einer kranken scheisse!
Kommentar ansehen
21.08.2008 22:52 Uhr von snake-deluxe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur: zum Kotzen!
Armes Mädchen, arme Eltern.... =(
Kommentar ansehen
21.08.2008 22:53 Uhr von anderschd
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Woher wisst: ihr denn alle, dass dies ein Verbrechen war?
Kommentar ansehen
21.08.2008 22:58 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ok ok ok: war nicht auf dem Laufenden.
So ein Mist.
Kommentar ansehen
21.08.2008 22:59 Uhr von indoxo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@anderschd: Die Quelle ist jetzt aktualisiert worden, dort steht es eindeutig das es sich um ein Verbrechen handelt!

Wir trauen mit der Familie! Immer wenn sowas passiert überlegen wir ständig, wie wir unsere jetzt 5 Jährige Tochter vor sowas schützen können. Ich möchte mir diese unglaubliche Verzweiflung die jetzt in der Familie herrscht nicht mal annähernd vorstellen wollen... das macht einen sehr traurig...

Hoffentlich wird der Täter schnellstens gefunden...bevor er noch mehr solcher abscheulichen Verbrechen begehen kann.
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:02 Uhr von smile2
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich hätte schon ne: strafe dafür das hat immer ne cheffin von mir gesagt...
ein einsam verlassene holz hütte ein stuhl dadrin.... ein stumpfes messer.... den jenigen auf dem stuhl setzen... den .... an nem faden binden mit der tür verbinden und die hütte anzünden langsam abfackeln lassen und dann kann der sich entscheiden entweder tot oder das bestes stück abschneiden...
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:15 Uhr von Tokata
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das Schwein wird ganz schnell geschnappt, damit der nicht noch mehr Unheil anrichten kann. Lebenslang mit anschließender Sicherheitsverwahrung!!!
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:17 Uhr von ThePunisher89
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr traurig sowas. Wird der Täter am Ende gefasst, ist das bestimmt wieder ein einschlägig vorbestrafter Sexualstraftäter dem man mit Sicherungsverwahrung hätte früher schon aus dem Verkehr ziehen können, aber nein, Rechte und Schutz gibts wohl nur noch für Täter. Absolute Scheiße was hier läuft, absolut.
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:38 Uhr von Hosentraeger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P. Schlaf schön kleine Michelle, ich wünsch dir Ruhe und hoffe, dass du nicht leiden musstest.
Es tut mir so unendlich leid um dich, deine Familie, deine Freunde und alle die auch ohnmächtig sind durch die Nachricht von deinem Tod.
Schlaf
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:39 Uhr von deutscher_immigrant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: wirklich traurig.... hab den fall mitverfolgt in den medien.
als ich gelesen habe das die leiche michelle sein soll hat es mich bestürzt... mein beileid
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:43 Uhr von paszcza1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hosentraeger: Ein rührender Beitrag von dir, war gerade erst gestern auf einer Beerdigung eines nahen Familienmitgliedes, da tuen solche Worte einem wirklich gut.
Kommentar ansehen
22.08.2008 01:42 Uhr von raventhales
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab eine bessere idee. er hat es nicht anders verdient als kastration, seine .... als frühstück vorn ihn und dann ab nach sibieren arbeitslager. leider muss das schwein für diese grausame tat. meine anteilnahme gehört denn eletern sowie familienangehörigen.

T.....strafe für kinderschänder
Kommentar ansehen
22.08.2008 09:37 Uhr von OliDerGrosse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und das Sahnehäubchen ist das der Braune Dreck diese schlimme Tat für sich ausnutzt um Stimmung für sich zumachen. Das ist das aller letzte.
Kommentar ansehen
22.08.2008 21:22 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hände auf den Rücken binden , Schwanz abschneiden und laufen lassen.
Solche Typen verdienen nichts anderes.
Kommentar ansehen
23.08.2008 11:13 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@K-rad: lol und was bitte soll das bringen? meinste der typ wird dann garantiert nie wieder eine gewalttat begehen, weil gegen ihn selber gewalt angewendet wurde? das hat noch nie funktioniert und wird auch nie funktionieren, aber ich bin überglücklich, dass leute wie ihr von der schwanz-ab fraktion nicht ein wörtchen in der rechtssprechung mitzureden habt! nicht weil ich für den täter noch ein letztes fünkchen mitleid hätte, sondern weil rache nichts mit gerechtigkeit zu tun hat. nichts anderes fordert ihr aber! und um das gleich klarzustellen: nein ich will nicht, dass der kerl nach 7 jahren oder so rauskommt! das ziel des rechtssystems MUSS sein verbrecher daran zu hindern ihre taten zu wiederholen! ist dies nach 15 jahren gefängnis und therapie nicht möglich hat er länger zu sitzen. verstümmelungen würden ihn nur zusätzlich traumatisieren, sodass er nie wieder frei gelassen werden könnte, was wiederum die gefängnisse zusätzlich belasten würde und außerdem den angehörigen des opfern absolut GARNICHTS bringt...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?