21.08.08 19:41 Uhr
 72
 

Museen im Vatikan unangefochtener Publikumsmagnet unter den italienischen Kunstsammlungen

Nach Angaben eines Sprechers des Italienischen Touringclubs (TCI), liegen die Museen im Vatikan mit 4,3 Millionen Besuchern weiter an der Spitze der Gästezahlen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Ausgrabungsstätten von Pompeji (2,6 Millionen) und die Uffizien in Florenz (1,6 Millionen).

Der Sprecher des TCI sagte dem Sender Radio 24, dass die Gesamtzahl der Besucher von 30 Museen im Jahr 2007 bei rund 24,5 Millionen Gästen lag.

Dabei konnten die Schatzkammern des Vatikans einen Zuwachs - im Vergleich zum Jahr 2006 - von 370.000 Besuchern feststellen. Dies würde einer Zunahme von fast 25 Prozent entsprechen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Museum, Kunst, Vatikan, Publikum
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2008 18:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir vorstellen, dass die Besucherzahlen auch mit den Aufenthalten von Gläubigen im Vatikan und der Popularität von Papst Benedikt XVI. zusammenhängt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?