21.08.08 19:17 Uhr
 262
 

VCD-Umweltliste: Hybrid-Fahrzeuge haben die Nase vorn

Zwei Hybrid-Autos haben in der neuen Umweltliste 2008/2009 des Verkehrs-Clubs Deutschland (VCD) das Rennen gemacht. Dabei löste der Toyota Prius den Honda Civic Hybrid wieder an der Spitze ab.

Der Spardiesel "Smart fortwo cdi" disqualifizierte sich selbst, weil es Smart nicht schaffte, ihn wie angekündigt bis Oktober mit einem geschlossenen Partikelfilter auszurüsten.

VCD-Sprecher Lottsiepen warnte ausdrücklich davor, sich einen Smart mit offenem Filtersystem zuzulegen. Den Entwicklern sei es wohl wichtiger gewesen, "noch ein bisschen mehr Leistung herauszukitzeln".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Foerster42
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Umwelt, Fahrzeug, Hybrid, Nase
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt
Jeremy Clarkons CLK 63 steht zum Verkauf
Erste Teststrecke für E-LKWs kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2008 22:44 Uhr von datenfehler
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
jojo: ""noch ein bisschen mehr Leistung herauszukitzeln"."
typisch gedankenlos, typisch deutsch. Das Auto ist bei weitem schnell genug, aber man könnte noch mehr rausholen, also macht mans.
Nunja, aber es zeigt, dass das Ausland beim Automobilbau vorne dran bleibt...
Kommentar ansehen
22.08.2008 00:12 Uhr von foxymail
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die bilanz möcht ich mal sehen: wenn bei den hybrids die akkus fällig werden, entsorgt und recycled werden müssen...
Wie wärs denn mal wieder ein Fahrzeug mit einem Gewicht von unter einer Tonne für 5 Personen zu bauen, mit möglichst wenig elektronischen Klimbim, bei den heutigen Materialien auf hochen Sicherheitsstandard machbar. z.b. ESP braucht kein Mensch, wenn man mal wieder vernünftige Fahrwerke bauen würde, (siehe der neue fiat 500, grausamstes Fahrwerk, mit notwenigerweise scharf eingreifendem ESP)
Kommentar ansehen
22.08.2008 05:38 Uhr von rolande
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Phänomenal Da werden Hybrid Autos wieder mal gepusht, wo doch in der Zwischenzeit bekannt ist, daß Hybrid Autos in der Umweltbilanz bei weitem nicht so gut dastehen wie man denkt.

Alleine der Verbrauch eine Toyota Prius (5,8 Liter gem. ADAC CO2-Marathon) wird von vielen anderen Fahrzeugen unterboten. Von den Akkus will ich hier noch gar nicht mal reden.
Kommentar ansehen
22.08.2008 07:00 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man die Anschaffungskosten und den Energieaufwand bei der Herstellung betrachtet, dann sind weiter unten platzierte Autos bei weitem besser und günstiger!
Kommentar ansehen
22.08.2008 08:12 Uhr von erdengott
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seltsamer Verein: Vielleicht ist es nicht ganz trivial in ein so kompakt gebautes Auto wie dem Smart ein geschlossens Filtersystem einzubauen?
Das dürfte ungleich schwerer sein als irgendwelche Klugscheißerstatistiken und Tabellen zusammen zu basteln. Und selbst da zeigt sich der Verein nicht von der besten Seite. Warum fassen die nicht praktisch baugleiche Autos zusammen?
Kommentar ansehen
22.08.2008 12:33 Uhr von flipper242
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein kommentar: http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
22.08.2008 14:00 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist der VCD? Wer ist der VCD?
Wer finanziert den VCD?
Solange ich das nicht weiß, interessiert mich deren MEinung so sehr wie die meines Nachbarn.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?