21.08.08 14:30 Uhr
 630
 

Sachsen: Jeder Vierte, der an Krebs starb, war unter 65 Jahre alt

Im Bundesland Sachsen starben 2007 etwa 12.052 Menschen an Krebs. Damit stieg die Rate gegenüber 2006 um 116. Dies gab das Statistische Landesamt an. Bei 100.000 Einwohnern ist die Todesrate etwa 285, bei unter 65 sind es 85, bei über 65 sind es 940 Personen. 23 Prozent die starben, waren unter 65.

Die häufigste Todesursache sind Erkrankungen des Kreislaufsystems mit 49 Prozent. Bei Krebs liegt die Sterberate bei 25 Prozent. Bei Frauen stieg die Rate um 131 auf 5.589 Fälle, bei Männern blieb die Rate nahezu gleich bei 6.463 Fällen.

Bösartige Geschwüre der Verdauungsorgane waren bei 36,8 Prozent der Frauen und 35,5 Prozent der Männer die häufigste Todesursache. Die danach häufigste Art des tödlichen Krebs ist bei Frauen der Brustkrebs mit 796, Bei Männern Lungenkrebs mit 1.538 Fällen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Krebs, Sachsen
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2008 13:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest Euch die Originalquelle dazu durch. Erschreckend ist, das die Menschen, die an Krebs erkranken und auch sterben immer jünger werden.
Kommentar ansehen
21.08.2008 14:47 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Bei Männern Lungenkrebs mit 1.538 Fällen"

Das wird wohl der Grund sein, warum auch viele jüngere Menschen an Krebs sterben.
Kommentar ansehen
21.08.2008 15:29 Uhr von n25
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein bekannter von mir ist auch letzten Freitag an Krebs gestorben.
Mit 42..
Kommentar ansehen
21.08.2008 16:29 Uhr von KingPR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Männern Lungenkrebs mit 1.538 Fällen. Davon sind ca. 1500 selbst Schuld und könnten noch leben.
Kommentar ansehen
21.08.2008 16:59 Uhr von vitamin-c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend: Wir können auf den Mond fliegen, aber gegen Krebs sind wir (teilweise) immer noch machtlos.
Kommentar ansehen
21.08.2008 20:59 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer: sagt nicht, dass die Ärzte die Patienten HINÄRMELN, damit eine Rentenzahlung nicht stattfindet ?

Im Zweifel heist es immer : "Damit muss man immer rechnen"

Es gibt immer Alternativbehandlungen, die direkt auf das Krankenbild abgestimmt sind.
Kommentar ansehen
22.08.2008 00:27 Uhr von Mr.ICH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es werden wohl sicher auch nicht weniger, wenn ich durch unsere Gegend laufe und immer mehr Kinder, auf offener Straße und teilweise durch die Eltern toleriert, rauchen sehe. Aber wem sag ich das. Ich habe selbst ja auch schon ziemlich früh angefangen...
Kommentar ansehen
01.10.2008 20:34 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vitamin-c: Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen....

Krebs ist solch eine komplexe und nach wie vor unverstandene, vor Allem vielartige Krankheit... Ein Mondflug ist dagegen purer Kindergarten...

Selbstverständlich sind schon massive Erfolge erzielt worden. Aber wie gesagt, Krebs lässt sich nicht einfach kategorisieren und vor Allem nicht einfach so besiegen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?