21.08.08 12:03 Uhr
 6.233
 

Passant fing mitten in Nürnberg eine Zornnatter ein

Ein 37-Jähriger hat in Nürnberg, Ortsteil Gostenhof, eine gelb-grün gefärbte Schlange eingefangen, die vor ihm über das Trottoir kroch. Kurz bevor das Reptil in einem Lichtschacht verschwand griff er beherzt zu.

Anschließend verfrachtete der Mann die Schlange in eine Dose für Süßigkeiten und übergab seinen Fund einer Polizeistreife.

Angaben des Polizeisprechers Michael Gengler zufolge wurde die Schlange anschließend im Tierheim als "Gelbgrüne Zornnatter" identifiziert, die normalerweise im Mittelmeerraum lebt und ungiftig ist. Unklarheit besteht "nur" noch über die Besitzverhältnisse oder wie das Exemplar nach Franken kam.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nürnberg, Passant
Quelle: www.nn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2008 10:30 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn die Schlange ausnahmsweise mal keine zwei Beine hatte, sollte man(n) da beim Zugreifen vorsichtig sein...
Kommentar ansehen
21.08.2008 12:29 Uhr von El Indifferente
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn stimmt schon: aber eher wahnsinn, das der da beherzt zugreift, obwohl er anscheinend nicht wusste, um welche Schlange es sich handelt. Da hätte auch ein Blitztransport in die Toxikologie mit evtl. Verlust von Gliedmassen oder gar Leben rauskommen können. Es gibt ja immer wieder verantwortunglose Leute, die Giftschlangen halten und dann vergessen das Terrarium richtig abzuschliessen.
Kommentar ansehen
21.08.2008 12:29 Uhr von Puntaskala
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
hihi: der wollte nur mal wissen wie es ist der "crocodile hunter" zu sein ^^

Nun is sie ja im Tierheim
Kommentar ansehen
21.08.2008 12:30 Uhr von Raizm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht etwas voreilig gehandelt?
Also der Mann wusste ja nicht,was es für eine Schlange war..kann also genauso gut eine giftige Schlange sein..und da wär ich verdammt vorsichtig...
Kommentar ansehen
21.08.2008 14:18 Uhr von xlibellexx
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tjaaa: also Global muss sich einiges geändert haben , wenn Schlangen sich schon in unsere Richtung trauen :) (Nicheinheimische Tiere )
solange es nicht Taranteln sind kann ich damit Leben das es eine Schlange war , aber eine Tarantel wäre für meine Nerven zuviel :)
Kommentar ansehen
21.08.2008 16:35 Uhr von Mailyn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@xlibelexx: schon mal dran gedacht, dass sie aus einem terrarium o.ä. ausgebrochen sein könnte?
Kommentar ansehen
21.08.2008 18:20 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube eher, dass er seine Schlange loswerden wollte und sie deshalb zur Polizei brachte, denn mal ehrlich, welcher Deutsche würde bei einer Schlange einfach mal zugreifen udn sie fangen, ohne ersichtlichen Grund, denn er hätte sie auch einfach fliehen lassen können. Zudem wusste er nicht, ob sie giftig ist. Ich denke, es hat sich zumindest nicht so abgespielt wie er erzählt^^. Vielleicht irre ich mich da aber auch.

Bis dann
Kommentar ansehen
21.08.2008 19:54 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
schlangenverkauf u. aufzucht verbieten in brd verbieten.
Kommentar ansehen
21.08.2008 20:16 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schlange war gelb-grün "gefärbt"? Was kommt als Nächstes? Dauerwelle? Piercing?
Kommentar ansehen
21.08.2008 20:31 Uhr von langa207
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
weil man durch verbote auch so viel ereicht,lieber deniz1008.
siehe drogen oder waffen......
Kommentar ansehen
21.08.2008 23:58 Uhr von Styleen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Bundespropagandamin. Das ganze geschah im Stadtteil Gostenhof in Nürnberg.

Gostenhof ist allgemein dafür bekannt, sehr wenige Deutsche zu haben, nicht umsonst wird dieser Ortsteil seid Jahrzehnten als "Gostanbul" bezeichnet.

Also ist deine Frage, welcher Deutsche das machen würde, etwas daneben gezielt ^^
Kommentar ansehen
23.08.2008 22:05 Uhr von Nuernberger85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
styleen: deswegen stammt die schlange ja auch aus dem mittelmeerraum ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?