21.08.08 11:06 Uhr
 8.607
 

Fußball: DFB wehrt sich gegen neue Nummernregel der FIFA

Wie SN bereits berichtete, trat mit dem gestrigen Testspiel gegen Belgien eine neue Regel für die Rückennummern in Kraft, wonach es keine festen Nummern für die Spieler mehr geben darf und die Trikots keine Namen der Spieler mehr tragen dürfen.

Doch der DFB kündigte Widerstand gegen diese neue FIFA-Regel an und hofft, dass sich auch andere Verbände mit an dem Protest beteiligen, denn ein erster Einspruch des DFB wurde bereits von der FIFA abgewiesen.

Diese neue Regel ist nicht nur für Spieler und Fans ärgerlich, sondern auch für die Ausrüster. Der DFB-Ausrüster Adidas verkaufte Trikots, wo Name und Nummer der Spieler aufgedruckt waren - millionenfach. Diese Einnahmequelle dürfte mit der neuen Regel nun wegbrechen.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Nummer
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2008 09:05 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass die FIFA ein Einsehen hat und diese blödsinnige Regel so schnell wie möglich wieder abschafft!
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:13 Uhr von golddagobert
 
+56 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinnsregel, die aber wieder zeigt wie entfernt diese alten Herren der FIFA von der Wirklichkeit sind.
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:29 Uhr von Flocke20
 
+80 | -2
 
ANZEIGEN
Protokoll einer Fifa-Sitzung: "Meine Damen und Herren, nachdem wir es geschafft haben das Jubeln zu stigmatisieren, in dem wir es verboten haben das Trikot auszuziehen oder mit den Zuschauern zu feiern, müssen wir dringend wieder aktiv werden. Ansonsten könnte jemand merken das unsere teuren Gehälter vollkommen sinnlos sind und wir untätig hier rumsitzen.
Gibt es irgendwelche Vorschläge?
Von Fußballern auf der ganzen Welt wird zwar gefordert das man mit modernen technischen Mitteln Chancengleichheit und Fairness verbessern kann.
Diesen ganzen modernen Quatsch lehnen wir aber grundlegend und ohne Begründung ab.
Daher schlage ich vor, dass wir den Fans den Sport madig machen und den Verbänden wichtige Einnahmequellen schließen. Wir verbieten ab sofort den Namensaufdruck auf Trikots und verbieten feste Trikotnummern für Spieler.
Das macht zwar absolut keinen Sinn, aber passt in unser Konzept.
Gibt es irgendwelche Gegenstimmen? Ja? Ok, der Herr bekommt ein zusätzlichen Geldbetrag überwiesen. Gibt es jetzt noch Gegenstimmen? Nein? Ok, dann beschließen wir die Regelung und treffen uns wieder wenn uns weitere schwachsinnige Regeln eingefallen sind"
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:33 Uhr von komischervogel08
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Einfach nur dumm: sind diese alten machtgeilen verkalkten Knacker von der FIFA.
Wollen sie den Fußball absichtlich kaputtmachen oder sind die einfach so blöd und realitätsfremd ?
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:35 Uhr von Med2k
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
dürfen dann 10 Leute mit der selben Nummer gleichzeitg auf dem Platz rumlaufen oder darf auf dem Platz die Nummer nur jeweils 1mal vergeben sein? Die FIFA wird es angekotzt haben das sie nichts vom Kuchen des Trikotverkauf abbekommen und dann haben die versucht zu denken ...
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:39 Uhr von KingPiKe
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Frage: Ich habe zwei kleine bescheidene Fragen:

Wo liegt der Sinn in dieser Regel und was haben die sich dabei gedacht?
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:47 Uhr von Pitbullowner545
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
der sinn liegt weiss ich nicht

aber das war vor 20 jahren auch schon so, das man die nummern jedes mal neu vergab, das ist in einigen jugendmannschaften auch heute noch so weil die kein geld haben für feste trikots
Kommentar ansehen
21.08.2008 11:55 Uhr von Yuggoth
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das erklärt es: Und ich habe mich gestern abend schon gewundert als ich den TV angemacht habe und mich drüber wunderte das keine Namen auf den Leiberl standen.
Kommentar ansehen
21.08.2008 13:05 Uhr von simkla
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sinn dieser Regel: ist , dass diese alten verstaubten FIFA Bonzen nichts zu tun haben und auf solche schwachsinnige Ideen kommen.
Kommentar ansehen
21.08.2008 13:05 Uhr von oehne
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ärgerlich: finde ich das. gibt es nicht wenigstens irgendwo einen ansatz für eine erklärung warum die verkalkten herrschaften dies wünschen?
Kommentar ansehen
21.08.2008 13:15 Uhr von nixwisser91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese regel ist wirklich der größte schwachsinn den ich seit langem gehört habe.ich wusste davon gar nix und war gestern total geschockt als mein kumpel mir das auf meine frage hin erklärte.was soll diese regel bringen??!!ich sehe einfach keinen sinn in ihr
Kommentar ansehen
21.08.2008 13:32 Uhr von Prototype08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Ich bin ja mal für andere Regeln. Genormte Schuhgrößen für Fußballspieler. Alle dürfen nur noch Schuhgröße 42 tragen und 9 Stollen unter der Sohle haben. Dazu könnte man noch Körperbehaarung jeglicher Art verbieten damit man die Spieler gar nicht mehr unterscheiden kann.

Idioten Pack.... -.-
Kommentar ansehen
21.08.2008 14:14 Uhr von vitamin-c
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten: darf auf dem Feld keiner mehr laufen. Der Ball wird immer im stehen abgespielt. Bescheuerte Regeln! Ich finde es gut das der DFB etwas dagegen unternimmt und hoffe das noch viele nachziehen werden.
Kommentar ansehen
21.08.2008 14:17 Uhr von vitamin-c
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Flocke20: du sprichst mir aus der Seele!
Kommentar ansehen
21.08.2008 14:18 Uhr von Sven_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hat auch vorteile *hust*: Dann werden in der Halbzeit alle Trikots gegen andere Nummern getauscht und schon weiß der Schiri nicht mehr wer welche gelbe Karte hatte.

Aber das im Duden neben "Idiotie" als Beispiel "FIFA" aufgeführt wird ist ja schon lang bekannt, die haben doch in den letzten Jahren nichts sinnvolles gemacht
Kommentar ansehen
21.08.2008 14:57 Uhr von dieofhunger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das? schlecht für die fans, man idendifiziert sich doch mit dem namen auf dem trikot, wenn ich Ballack gut finde dann will ich auch Ballack drauf stehen haben und zwar mit der nummer 13! außerdem geht damit jedem fussballbund viel geld flöten, ich kauf mir doch kein trikot mit der nummer 3 weil ich Lahm gut finde, und plötzlich fliegt lahm aus dem kader und Jansen bekommt dann die 3, und den mag ich überhaupt nicht *g
tolle leistung so verärgert man fans und macht nebenbei noch den Fussball kaputt
Kommentar ansehen
21.08.2008 17:50 Uhr von Pommbaer84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wusste nicht: dass die von der FIFA in der SOmmerpause auch so Hirnverbrannte Scheisse produzieren können wie unsere Politiker.
Sind alle aus dem Selben Holz geschnitzt.
Kommentar ansehen
21.08.2008 20:24 Uhr von remv
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: das gilt für die phasen zwischen turnieren. bei turnieren wirds natürlich weiterhin feste nummern und wohl auch aufgedruckte namen geben.
Kommentar ansehen
22.08.2008 01:01 Uhr von mitBedacht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schauts mal die News stimmen so nicht. Hier ist eine Erklärung der FIFA.
http://de.fifa.com/...
Alles net so tragisch ;)
Kommentar ansehen
22.08.2008 10:06 Uhr von Carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt doch aufs gleiche raus: es darf zwar theoretisch feste rückennummern geben. in der praxis funktioniert das aber nicht.
beispiel: ballack spielt mit der 13, poldi mit der 10; im nächsten spiel sind beide verletzt; jetzt muss man mindestens eine der nummern neu vergeben, da die restlichen 16 nummern nicht für 11+ 6 spieler reichen.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?