20.08.08 19:03 Uhr
 1.023
 

Neue RTL-Show: Mensch gegen Tier

Am 27. September 2008 startet beim Privatsender RTL die neue Unterhaltungsshow: "Mensch gegen Tier".

Im direkten Vergleich zwischen prominenten Sportlern und Tieren soll herausgefunden werden, wer über die bessere Ausdauer, Disziplin, Fähigkeiten, Instinkte und Überlebensstrategien verfügt.

Auch zwei Kinderteams wirken bei der Show mit. Die erzielten Gewinne stellt man guten Zwecken zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mensch, Show, RTL, Tier
Quelle: www.digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 19:08 Uhr von Areia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja aber schön das der erlös an einen guten zweck geht...
Kommentar ansehen
20.08.2008 19:48 Uhr von Lapetos
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
prominenten Sportlern: Die armen Tiere. Ist mal wieder ein Quotenbringer.
Kommentar ansehen
20.08.2008 19:54 Uhr von kathrinchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub nicht, das die in direktem vergleich antreten und tiere missbraucht werden. wird wohl sowas wie olympiade der tiere sein. hoff ich zumindest.
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:03 Uhr von aktiencrack2009
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Uahh: Dumm,dümmer,RTL
oder Futter für Kalkhofe.
Ich frage mich wie weit die Programmdirektoren noch gehen
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:04 Uhr von felling24556
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
RTL: Soll RTL dann herrausfinden ob Elton John schneller ist als ein Leopart?
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:17 Uhr von fir3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie will man z.B. einen Gepard dazu bringen sich zu mit einem Radler zu messen. Das ist echt idiotisch. Wie will mann einen Puma dazu bringen über eine Hochsprunglatte zu springen ohne ihn zu irgendwas zu zwingen? RTL hat sich den Platz in meiner Sendertabelle vor Jahren schon verspielt, ich mach mir allerdings schon Sorgen um die Tiere.
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:23 Uhr von aktiencrack2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oder Andrea Göpel dicker als ein Elefant
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:32 Uhr von Springbok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
RTL: Die armen Tiere....
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:09 Uhr von razr90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal wieder herrscht Langeweile im Redaktionsbüro da denkt man sich doch gleich mal den nächsten Nippes aus. Wieder einmal etwas intellektzerstörendes im deutschen Fernsehen. Wir kennen Serien wie "Big Brother" inklusive sämtlicher Talkshows die so im Tv-Universum herumschwirren. Angesichts dieser Tragödie ist solch eine Show keine Überraschung mehr. Was soll´s, die Gewinne gehen einem guten Zweck zugute. Ist doch schonmal ein Anfang.
Kommentar ansehen
20.08.2008 22:13 Uhr von WhiteRider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
chancenlos: Wenn man die "richtigen" Tiere für die entsprechenden Wettkämpfe nimmt, hat der Mensch doch sowieso keine Chance. Spannender wäre es meiner Meinung nach, einen Allrounder unter den Tieren z.B. einen Leoparden in verschiedenen Disziplinen gegen einen einzelnen Menschen antreten zu lassen. Aber es wird wohl kaum einen Direktvergleich geben - wahrscheinlich ist dies auch besser so.
Kommentar ansehen
21.08.2008 00:11 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wo sind hier: die tierschützer? unfassbar, dass solche sendungen erlaub sind.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?