20.08.08 17:50 Uhr
 740
 

Duisburg: Rund zehn Pizzerien in der Hand der Mafia

Die Duisburger Polizei hat festgestellt, dass rund zehn Pizzerien der Stadt, in der Hand der 'Ndrangheta sind. Dies hatte bereits vorab die Tageszeitung "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" gemeldet.

Die Ermittler können in diesen Fällen nicht eingreifen, da keine entsprechenden Gründe vorliegen. Darüber hinaus werden die Pizzerien hauptsächlich von Strohmännern geführt.

Die Lokale werden von der kalabrischen Mafia für Drogen- und Waffengeschäfte und Prostitution genutzt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Duisburg, Hand, Mafia
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 18:04 Uhr von 08_15
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Pizza Mafiosi, eine Pumpgun und Lola: das alles zum mitnehmen.

Und wie wir ja in SN gelesen haben sind Deutsche Politiker fein involviert.

Beruhigend das ganze ....
Kommentar ansehen
20.08.2008 18:31 Uhr von Areia
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
mhmmmm: aber deswegen keine pizza und kein döner mehr essen???
naja...

@ herr rausschmeisser... in den feinsten geschäften soll angeblich ins essen gespuckt werden und weiß der teufel was sonst....
was weißt du, was die bei der großindustriellen herstellung machen...

furchtbar dieses engstirnige denken.... da darf man ja nirgends mehr hin gehen, wenn man auf das hören-sagen wert legt
Kommentar ansehen
20.08.2008 18:36 Uhr von mcdead
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
wenn interessieren 10 pizzerien wenn der komplette bundestag
in irgendwelchen aufsichtsräten von großkonzernen sitzt?
Kommentar ansehen
20.08.2008 18:42 Uhr von 08_15
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Areia: Was denkst Du warum ich nur selber koche, oder dahin gehe und die Zubereitung sehe.

Ich kenne sogar einen MC.Donalds, wo der Chef Mundschutz und Handschuhe verordnet hat und keine Muslime einstellt. Er selber hat beobachtet, wo ein Angestellter auf einen MC.Rib gespuckt hat mit den Worten:"Scheiss Schweinefresser"

Angesichts der Hasseskapaden wird diese Haltung auch zunehmen. Wie gut das meine Frau und ich so ziemlich alles kochen können und nicht auf Fresstempel angewiesen sind. Billiger ist auch und "Nacktkochen" macht auch noch richtig Spass ;-)
Kommentar ansehen
20.08.2008 19:58 Uhr von robbyugo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da Bruno-Restaurant und Mafia-Morde: /****954413
0,3eudorf wurde die Mafia in Deutschland erst offiziiell bekannt, wo vor dem Restaurant "Da Bruno" zahlreiche Opfer unbehelligt und unvorgwollt in Duisburg sterben mussten.
Die Polizei in Deutschland und Italien hat hier Giovanni Strangio, im Visier, laut Zeugen und ZDF-Sendung:! Im Visier der Mafia!
Es geht Giovanni Strangio hier um Leben Tod, durch oder
andere Familien-Angehörigen.
Laut Medien war Giovanni Strangio in der Kaarster Pizzeria aüßerst brutal und unbeliebt.
Hier kämpft sich Giovanni Strangio durch Interviews ums Überleben und darum, das die Mafia Ihn nicht vor der Polizei und Behörden entdeckt.
Das Fahndungsfoto von Giovanni Strangio ging weltweit sozusagen rund um die Welt.
"Da Bruno" existiert nicht mehr, aber sicherlich bereits neue italienische Pizzerien,Cafes und Kneipen.
"Da Bruno" und "Cafe Itilia" waren seitdem plötzlich leer und nicht mehr zugänglich.
Hat hier die Duisburger Polizei alle Mafia-Bosse kurz vorher gewarnt?
Man weiss es nicht.
Aber Gedanken sind auch in und um Duisburg diesbezüglich frei.
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:33 Uhr von lollo13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
dafür: dafür hat bei uns das Finanzamt das ganze Land und presst es aus.
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:23 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Herr_Rausschmeisser: wie bist du denn drauf?

kann nicht mehr vor lachen :-)
Kommentar ansehen
21.08.2008 00:14 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube nicht: dass das nur in duisburg der fall ist.
Kommentar ansehen
21.08.2008 00:57 Uhr von JemandDa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür ist halb Hamburg und co in der Hand der Albanischen Mafia

Und ich glaube nicht das es nur 10 Pizzerien sind.. fast jede Disko, Restaurant, Cafe usw. hat Mafia Wurzeln in Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?