20.08.08 17:29 Uhr
 393
 

"Begegnung mit dem Serienmörder. Jetzt sprechen die Opfer" - Skurrilster Buch-Titel wird gesucht

Das Buchbranchen-Magazin "Börsenblatt" und das "Schotts Sammelsurium" suchen den kuriosesten Roman-Titel des Jahres 2008. Die Leser der Magazine können aus 20 Titeln auswählen. Eine Jury hat die Titel aus 150 Vorschlägen ausgesucht.

Auf der Frankfurter Buchmesse wird dann, laut dem "Börsenblatt", am 15. Oktober der Preis an den "kuriosesten Buchtitel des Jahres 2008" verliehen.

Auf der "Longlist" stehen Titel wie: "Begegnung mit dem Serienmörder. Jetzt sprechen die Opfer", "Ich reiss mir eine Wimper aus und stech dich damit tot" oder auch "Wer bin ich - und wenn ja wie viele?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Opfer, Serie, Buch, Titel, Skurril
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?