20.08.08 16:50 Uhr
 1.174
 

Allwetterzoo Münster: Gorilla Mutter "Gana" gibt totes Baby immer noch nicht ab (Update)

ShortNews berichtete bereits über die Gorilla Mutter "Gana" (elf Jahre alt) aus dem Allwetterzoo in Münster, die ihr totes Baby "Claudio" (es starb am Wochenende im Alter von drei Monaten) mit sich herum trägt.

Nach wie vor ist "Gana" mit ihrem toten Kind im Affengehege unterwegs.

"Das Tier trauert und muss sich so verabschieden", so der Zoo. Man wartet jetzt darauf, dass die Gorilla-Dame, das tote Kind ablegt. Danach kann man die Leiche aus dem Gehege holen und untersuchen woran es gestorben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Update, Mutter, Baby, Münster
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 18:58 Uhr von AceOfSpade47
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal , dass es auch im Tierreich sowas wie Mutterliebe/Liebe zu geben scheint.
Ich bin immer wieder beeidruckt und zu tiefst gerührt, wenn ich von solchen Fällen lese!
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:14 Uhr von kathrinchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ wolfheart: und jetzt? gute frage.
jetzt hat sich mal wieder gezeigt, dass auch tiere gefühle haben.
Kommentar ansehen
20.08.2008 20:29 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ja irgendwann verfault es schon^^: hmm...
Kommentar ansehen
20.08.2008 22:15 Uhr von cookies
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und was da jetzt besonders neu dran? 1. Absatz:
SN berichtete
2.Absatz:
Es ist immer noch so
3. Absatz:
Erkenntnis, gab es auch schon in der ersten News!

Das so etwas durchgeht!
Kommentar ansehen
21.08.2008 00:15 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muttergefühle: eben. durchaus nachvollziehbar...das arme tier....
Kommentar ansehen
21.08.2008 01:35 Uhr von kittycat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wolfheart: mein gott bist du stupide in deinem denken..was heisst hier wayne...ich glaube du würdest das auch traurig finden wenn (falls du ein tier besitzt) es tot ist oder dein kind...
und ich meine mal das is schon ne verdammt traurige angelegenheit dort...und DEIN WAYNE kannste dir sparen..
ausserdem is ein tier auch nur ein mensch XDund wer den lezten satz nicht versteht selber schuld..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?