20.08.08 16:32 Uhr
 568
 

Frankreich: Von 100 Bienen gestochen - Hobby-Imkerin im künstlichen Koma

Eine 58 Jahre alte Hobby-Imkerin, die den Bienenkörben zu nahe kam, wurde von den Bienen angegriffen. Sie wurde von etwa 100 Bienen gestochen. Die Insekten bewachten ihre Vorräte an Honig.

Eine Imkerin aus der Bretagne erklärte, dass die Bienen nicht ausgeflogen waren, um Nahrung zu sammeln. Das lag an dem schlechten Wetter.

Auch fehle es an Blumen für die Bienen. Die Hobby-Imkerin versetzte man in ein künstliches Koma.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, 100, Koma, Hobby, Biene, Imker
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 16:35 Uhr von n25
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja logisch Das war reine Versteidigung der Bienen.
Aber gute Besserung für die "Imkerin"
Kommentar ansehen
20.08.2008 16:45 Uhr von Jimyp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Komische News Hört sich so an, als wäre es etwas Ungewöhnliches, wenn ein Imker sich dem Bienenstock nähert und die Bienen normalerweise alle unterwegs sind. Dem ist ja nicht so.
Mit den Bienen muss irgendwas nicht gestimmt haben, denn sonst hätten sie nicht in dieser Art und Weise reagiert!
Kommentar ansehen
21.08.2008 00:15 Uhr von Jamizz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
USA is Schuld: Ich denke mal die Amerikaner sind schuld durch ihren Waffenfanatismus. Echt Menschenverachtend ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?