20.08.08 14:11 Uhr
 15.665
 

Microsoft: Neues Feature Pack für Windows XP und Vista

Microsoft entwickelt zur Zeit ein sogenanntes Feature Pack für Windows Vista, XP, Server 2008 und Server 2003. Mit Hilfe dieses Updates sollen die Betriebssysteme um zusätzliche Features erweitert werden.

So soll es zukünftig möglich sein, mit dem internen Windows-Brennprogramm Blu-ray-Discs zu erstellen. Addiert werden soll auch eine Unterstützung der Smart-Card-Formate ICCD und CCID, sowie ein per Passwort oder Zertifikat kontrollierter Zugriff auf tragbare Speichermedien nach IEEE 1667 Norm.

Eine Testversion wurde bereits an ausgewählte Benutzer verteilt. Ab wann die Endversion zum Download bereitstehen wird, ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lolonois
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP, Windows XP, Vista, Feature
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 14:33 Uhr von Tauphi
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
ich will endlich einen "aufwärts" button im vista explorer *seufz*
Kommentar ansehen
20.08.2008 14:50 Uhr von pfauder
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Tauphi: Hmmm... also ich vermisse ihn nicht, einfach auf den Parent-Ordner in der Befehlszeile klicken und schon ist man einen Ordner höher.

Oder nicht?
Kommentar ansehen
20.08.2008 14:53 Uhr von KingKn
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
mhh ich will auch so eine Testversion^^
Kommentar ansehen
20.08.2008 14:53 Uhr von nONEtro
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@pfauder: und wenn du deinen parentordner nicht mehr siehst, weil du den pfand in der zeile hast? dann is nix mehr mit dem parent ordner!
Kommentar ansehen
20.08.2008 14:54 Uhr von JetLag
 
+14 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.08.2008 14:55 Uhr von Tauphi
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@pfauder: an der lösung stören mich zwei dinge sehr:

1. dadurch, dass die ordnernamen unterschiedlich lang sind, muss ich unter umständen meine maus bewegen, wenn ich mehrmals rückwärts will ... bei dem aufwärts button konnte ich still bleiben und musste einfach nur klicken ...

2. wenn ein überordner mehr zeichen hat, als meine adressleiste lang ist, sehe ich dessen überordner nicht mehr und komme gar nicht mehr zurück ... einzige was mir übrig bleibt ist, fenster schließen und übern arbeitsplatz neu drauf -> nervig hoch 10
Kommentar ansehen
20.08.2008 15:02 Uhr von hauntedseb
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.08.2008 15:13 Uhr von proPhiL
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@tauphi: hast du nur ne 3 Tasten maus?
Ich muss zugeben, ich verwendet Vista seit es draussen ist und dieses "Fehler"(<-ich will ihn mal so nennen) is mir gar nicht aufgefallen. Wenn ich drüber nachdenke.. hmm.. ich benutze den doch eigentlich immer.. gut.. oft auch die 4te Maustaste für ordner zurück.. aber krass das mir das noch nicht aufgefallen is ^^
Kommentar ansehen
20.08.2008 15:20 Uhr von DarkDome
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Tja Also so ne Maus mit Vor-/zurück Button, ist schon toll! Da brauch ich meine Maus nie wieder zubewegen, wenn ich rückwärts will!!!
Kommentar ansehen
20.08.2008 15:23 Uhr von eherzel
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Tauphi: Probier es doch mal mit ´Backspace´, funktioniert seit Ewigkeiten...
Kommentar ansehen
20.08.2008 15:28 Uhr von Tauphi
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@eherzel: nein funktioniet nicht ...

backspace geht in den ordner, wo ich zuvor war ... wenn ich also "zurück"/"nach oben" gehe und drücke backspace, gehe ich wieder in den unterordner einen tiefer ...

also genau die gegenteilige richtung ...
Kommentar ansehen
20.08.2008 15:35 Uhr von pfauder
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Tauphi: Gerade mal kurz gegoogelt, hat einen Moment gedauert, aber hier ist die Tastenkombination für den Parent-Ordner:

ALT + Pfeiltaste hoch !

Geht doch :)
Kommentar ansehen
20.08.2008 16:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ein tolles Feature bei Vista wäre wenn man die automatische Sortierung von Dateien und Ordnern ausschalten könnte (Aktualisierung mit F5 wie bei XP).
Wer oft viele Dateien umbenennen muss, ärgert sich wenn man bei der 10. Datei ist, diese umbenennt und diese dadurch an die 192. Stelle hüpft. Und man dann wieder zurück zur 11. Datei muss ...! Man kann nicht mehr zeilenweise nach einer Liste vorgehen.
Logischerweise (!!) wird bei lokalen Festplatten automatisch sortiert und bei Netzwerkfestplatten nicht - eine Konsequenz die nur Microsoft versteht.

Ein anderes schönes "Feature" wäre, wenn das Kopieren von vielen grossen Dateien im Netzwerk endlich wieder so schnell wie unter XP wäre.

Hört bitte mit den "Features" auf - ich möchte, dass die - grundlegenden - Dinge funktionieren.
Kommentar ansehen
20.08.2008 17:00 Uhr von Subzero1967
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wozu: Wer Brennt denn mit Windows.Ich Deaktiviere alles von Windows was nicht gebraucht wird,denn was gutes kam da noch nie zu Stande.
Kommentar ansehen
20.08.2008 19:14 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
umsonst? braaav :)
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:24 Uhr von Pilot_Pirx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da könnten sie doch eigentlich auch: DX10 für XP mit reinpacken^^
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:49 Uhr von tha_specializt
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
blah: Massen-Umbenennung braucht keine Sau, eure Pornosammlungen (jaa, ich weiss ... sind bestimmt künstlerisch hochanspruchsvolle Werke!) lassen sich ganz leicht anpassen, es hunderte von Tools dafür
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:50 Uhr von tha_specializt
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
DX10 ist auf Uralt-XP nicht machbar, vergiss das endlich -- es gibt lediglich schlechte Wrapper, aber auf Beta und Alpha-Zeug kann ich verzichten. Komm bitte endlich im 21. Jahrhundert an
Kommentar ansehen
20.08.2008 22:20 Uhr von manfredini
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wurde: ja wirklich zeit
Kommentar ansehen
20.08.2008 23:51 Uhr von Jamizz
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Mist: Dieses Update braucht kein mensch, wenn das rauskommt dann habe ich die fähigen Programme bereits länger in Betrieb, wenn ich sie denn überhaupt benötige. Das Update kostet höchstens Sys - Rec. und die sind heute, wenn man noch einen Oldie AthlonXP Rechner sein eigen nennt, echt wichtiger als sollche Intigrierungen ...
Kommentar ansehen
21.08.2008 00:13 Uhr von Pommbaer84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na wunderbar: kommt dann endlich native PureVideoHD oder AvivoHD-Unterstützung bei Mediaplayer und co ?
Kommentar ansehen
21.08.2008 01:24 Uhr von el_che
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Microsoft "versucht": etwas besser zu machen, na das kann ja heiter werden, ich bin gespannt ob wenigstens das was sie jetzt schon anpreisen funkioniert ;)
Kommentar ansehen
21.08.2008 10:20 Uhr von utnapistim
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
WARNUNG !! Ich kann nur davor warnen, das neue "Features"-Pack ohne weiteres zu installieren.
Das Smartcard-Feature hat nämlich nur einen Zweck: Microsoft hat bereits zu "Testzwecken" USB-Sticks und Smardcards an die Polizei verteilt. Die brauchen nur den Stick oder die Card an den Rechner anschliessen, und Microsoft liefert der Polizei ALLE (wiederhole: ALLE) Informationen, die der Rechner hergeben kann, inclusive alles an Zugangsdaten und Passwörtern. Die Schnüffler brauchen keinen Trojaner mehr .....

Nur soviel zum Thema "neue Features"....

PS: Das mit Blue-Ray mag stimmen, aber bei allem anderen kann ich nur um höchste Vorsicht raten !
Kommentar ansehen
21.08.2008 10:52 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aha: woher haste die verschwörungstheorie. haste ein problem damit ? solange du nichts anstellst würde die polizei nie an deinem rechner landen...oder wie siehst bei dir aus ?
Kommentar ansehen
21.08.2008 12:45 Uhr von rtd1978
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aufwärtsbutton: Ich will den "Aufwärtsbutton" im Vistaexplorer auch wieder - alle anderen Lösungsversuche lehne ich ab !!!

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?