20.08.08 21:11 Uhr
 660
 

Eingebürgerte sind im Bildungsbereich stärker als die Deutschen

Der Integrationsbericht von Armin Laschet (CDU) aus NRW belegt nun, dass Migranten, die eingebürgert wurden, im Vergleich zu gebürtigen Deutschen im Bildungsbereich stärker, im Arbeitsbereich fast ebenso stark sind. Nicht eingebürgerte Ausländer bilden in diesen Bereichen nach wie vor das Schlusslicht.

Im Jahre 2006 haben 30 % der Eingebürgerten das Abitur gemacht, dagegen nur 27 % der gebürtigen Deutschen. 10,7 % der Eingebürgerten waren 2006 als Selbstständige beschäftigt, dagegen nur 10,1 % der gebürtigen Deutschen. Eingebürgerte waren 2006 zu 71,3 % erwerbstätig, gebürtige Deutsche zu 73,3 %.

Die Aufspaltung der Gruppe der Ausländer in eingebürgerte und nicht-eingebürgerte Ausländer zeigt, dass Einbürgerung eine Basis ist, erfolgreich zu sein, da man mehr an der Gesellschaft beteiligt ist. Ein Wunsch an den Bund ist daher, das Einbürgerungsrecht zu lockern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: port
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Bildung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 21:18 Uhr von DerTuerke81
 
+14 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:24 Uhr von Nic83
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
die genannten zahlen: liegen doch schon recht nah beieinander
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:31 Uhr von poseidon17
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Der Türke: Hi, grüss Dich, wir kennen uns ja aus nem anderen Thread :)

Und ich kann Deine Frage durchaus verstehen.

Tja, erst mal ist das doch eine positive News, auch wenn ich Terrorstorm schon Recht geben muss, traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast^^

Mich würde auch sehr interessieren, was nun die sagen, die uns Deutschen immer vorwerfen, wir seien ein integrations- und ausländerfeindliches Land?

Huch, stimmt das womöglich gar nicht?
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:43 Uhr von HerrGabriel
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ein weiterer "Wohlfühlbericht". Das ist so wie die jährliche Verarsche vom Bundesschäuble mit seinem "Deutschland wird von Jahr zu Jahr sicherer"
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:43 Uhr von DerTuerke81
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@poseidon17: Hallo mein freund :-)

mir geht es nur darum das es auch gebildete ausländer :-)
Kommentar ansehen
20.08.2008 21:51 Uhr von poseidon17
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Der Tuerke: Wie gesagt, ich versteh Dich, und ja, die gibt es natürlich, und wir benötigen sie dringend :-)
Kommentar ansehen
20.08.2008 22:22 Uhr von HerrGabriel
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Richtig! Wie brauchen noch mehr Standard-Alis und: Standard Mehmets. Deutschland nimmt jeden. Je ungebildeter desto besser.
Kommentar ansehen
20.08.2008 22:41 Uhr von cookies
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bildung beeinflusst Einbürgerung: und nicht umgekehrt!

Eingebürgert werden doch in erster Linie Rückwanderer aus ex-deutschen Ostgebieten und Russlanddeutsche. diese kommen oft mit einer guten Ausbildung.
Türken und ausländer anderer Staaten, die eine einfach Bildung haben und ez.b. einer Arbeit am Band leisten, werden seltener eingebürgert.

So ist die Statistik doch relativ einfach erklärt. Und:
diese Statistik kann die BRD aktiv beeinflussen
Kommentar ansehen
20.08.2008 22:47 Uhr von XxSneakerxX
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Wie absurd dieser Bericht doch ist Das sollte man wirklich alles mal relativieren. 30% & 27% von wie vielen? Ist ja lächerlich diese Ergebnisse so zu schönigen.
Man sollte alles wirklich in der Relation sehen und sich nicht auf so ein lausiges und wirklich einseitig ausgelegtes Ergebnis verlassen. Es sagt rein garnichts aus in meinen Augen.
Aber was soll man dazu noch sagen? Solche Tests werden am Ende immer so ausgelegt, wie es vom "Autor" gewünscht ist, frei nach dem Motto "Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast"
Kommentar ansehen
20.08.2008 23:26 Uhr von alexoo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
für welches land gelten denn die zahlen ? :>
Kommentar ansehen
20.08.2008 23:58 Uhr von Mr.Grimes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder sieht in einer News, das was er sehen will.
Kommentar ansehen
21.08.2008 19:31 Uhr von Superhecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Umkehrschluss ist schon was vertracktes: aber wer lernt das heute eigentlich noch in der Schule ...
Kommentar ansehen
21.08.2008 20:07 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht eingebürte sind schwächer im bildungsbereich und in berlin plant man diese abzuschieben....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?