20.08.08 10:16 Uhr
 1.407
 

Olympia/Boxen: Boxer beißt Gegner und wird disqualifiziert

Ungewöhnliches Ende eines Viertelfinales des olympischen Boxturniers im Halbschwergewicht: Dschachon Kurbanow aus Tadschikistan wurde disqualifiziert, nachdem er seinen Gegner Jerkebulan Schinalijew aus Kasachstan gebissen hatte.

Zum Zeitpunkt der Disqualifikation lag Schinalijew mit 10:6 in Front.

Schinalijew ging nach dem Biss in den Nacken zu Boden. Der Ringrichter hatte den Vorfall wohl zunächst nicht bemerkt und begann, Schinalijew anzuzählen. Erst danach kam die Disqualifikation für Kurbanow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Boxen, Gegner, Boxer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"
Fußball: Nach Pannen steht Videobeweis in Bundesliga vor dem Aus
Fußball: Aserbaidschans Klub Qaraba? A?dam schafft sensationell CL-Qualifikation

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2008 08:32 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja wohl nicht das erste Mal, abgebissene Ohren hat es ja schon bei prominenteren Kämpfern gegeben.
Kommentar ansehen
20.08.2008 10:32 Uhr von Maku28
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiß: wer sein grosses Vorbild ist xD
Kommentar ansehen
20.08.2008 10:52 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
gebt dem armen Mann doch was zu essen: der arme Kerl hatte sicher nur Hunger.
Außerdem soll sich der Kasache geehrt fühlen, schließlich ist er ja zum anbeißen.
Ansonsten könnte man froh sein, dass der Boxer "eine Scheibe von abschneiden" nicht so wörtlich genommen hat.
Kommentar ansehen
20.08.2008 11:14 Uhr von Puntaskala
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unsportlich / Brutal: Evander Holyfield, 1997 von Mike Tyson in einem legendären Profi-Kampf ins Ohr gebissen, war prominenter Zeuge der olympischen Beiß-Attacke. Was der sich wohl dabei gedacht hat.

Mike Tyson hat ja nach seiner Attacke gesagt " Es hat wie Wurst geschmeckt "

Sowas gehört nicht in den modernen Sport...
Kommentar ansehen
20.08.2008 11:15 Uhr von n25
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
bald macht RTL wieder ne Show drauß Das große RTL-Promi-Beissen
Kommentar ansehen
20.08.2008 11:18 Uhr von Maskenmaedel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hunger? Wahrscheinlich hat er seit Tagen nichts mehr gegessen um das vorgeschriebene Gewicht zu halten. Und bei so viel Fleisch vor Augen ist es dann einfach über ihn gekommen.
Gesalzen war es ja sicher bei dem ganzen Schweiß. ;-)

Na denn, guten Appetit.
Kommentar ansehen
20.08.2008 11:50 Uhr von Yuggoth
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"lag Schinalijew mit 10:6 in Führung." würde erheblich besser klingen als "lag Schinalijew mit 10:6 in Front."

Front ist OK als Frontscheibe oder die Front aber nicht als bezeichnung für "vorne liegen"
Kommentar ansehen
20.08.2008 13:44 Uhr von ZTUC
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Yuggoth: "in Front" ist ganz normaler Sprachgebrauch, weiß nicht, was du da fürn Problem mit hast. Im Fußball hört man das z.B. öfter.
Kommentar ansehen
27.08.2008 11:01 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht: geschriebene News.Hier fehlt das er nicht nur für den Biss sondern wegen der dritten Verwarnung Disqualifiziert wurde.Das hätte ruhig noch mit reingehört.Denn dann hätte man auch gleich die Quelle übernehmen können.Dann würde da auch nicht Front stehen sondern führte.Was manche für nen Kuli machen.....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?