19.08.08 18:17 Uhr
 517
 

Matthias Steiner widmet die Goldmedaille seiner toten Frau

Gewichtheber Matthias Steiner hat die heute errungene Goldmedaille seiner toten Frau gewidmet. Bei der Siegerehrung hat er ihr Foto in die Kameras gehalten.

Matthias Steiner ist gebürtiger Österreicher. Lange Zeit hat er versucht, die deutsche Staatsbürgerschaft zu bekommen, weil seine Partnerin Deutsche war. Dann verstarb seine Frau 2007 bei einem Verkehrsunfall.

Im Kampf gegen die Trauer hat sich Matthias Steiner in den Sport zurückgezogen. Nachdem er endlich die Staatsbürgerschaft erhalten hat, qualifizierte er sich für Olympia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Stein
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2008 18:47 Uhr von schwancus_longus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: tragischer Held
Kommentar ansehen
19.08.2008 18:58 Uhr von base10
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schicksalsschlag---: ---richtig verarbeitet! Hut ab vor einem starken Mann! :-)
Kommentar ansehen
19.08.2008 19:01 Uhr von pxxr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meinen Glückwunsch: Schrecklich was mit seiner Frau passiert ist. :-( Aber ich finds super was er geleistet hat und wie er sich über den Sieg gefreut hat.
Meinen herzlichsten Glückwunsch zu diesem triumphalen Erfolg.
Kommentar ansehen
19.08.2008 20:10 Uhr von Mr.ICH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt mehr gibt es dazu wohl nicht zu sagen. Weiter so!
Kommentar ansehen
19.08.2008 21:06 Uhr von Karl-Marx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich: wieder ein mal jemand, der den Chemnitzer Sport weiterbringt.

Suuupppperrrr
Kommentar ansehen
19.08.2008 21:14 Uhr von Nepenthes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie der sich gefreut hat dem gönn ich die echt..unabhängig vom Tod der Frau...
Kommentar ansehen
19.08.2008 21:19 Uhr von ZTUC
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Karl-Marx: Er hat mit seiner Frau in Zwickau gewohnt. Reicht schon, dass Ihr immer Lars Riedel als Chemnitz ausgegeben habt.
Kommentar ansehen
19.08.2008 21:49 Uhr von marc01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Klasseleistung: von dem neuen Gewichthebersuperstar. Aber gehört die
Goldmedaille nicht nach Österreich, dem Geburtsland von
M. Steiner?
Kommentar ansehen
19.08.2008 22:38 Uhr von Totes_Fleisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man bedenkt, das er kurz: vor olympia eingebürgert wurde... - wieso dauerte das bei einem österreicher eigentlich so lange? wir sind ja fast ein volk (weis jeder der ein wenig geschichte hatte) und so manche... - ach scheiß drauf.

ich gönns ihm von herzen, auch wenn er den tragischen verlust seiner (hübschen) frau dadurch kaum kompensieren können wird.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?