19.08.08 11:29 Uhr
 760
 

Alles wird teurer: Preise stiegen im vergangenem Jahr um fast neun Prozent

Im vergangenem Jahr stiegen die Produzentenpreise um 8,9 Prozent - so viel, wie seit 27 Jahren nicht mehr. Damit wurde im Juli die Teuerungsrate von 6,7 Prozent im Juni noch einmal deutlich überschritten. Hauptgrund ist der Bereich Energie, ohne den die Verteuerung nicht einmal halb so hoch ausgefallen wäre.

Die Last der Verteuerung haben die Bürger zu tragen, wenn auch nicht im vollen Maße und nicht sofort. Nichtsdestotrotz gilt, dass die Produzentenpreise an die Endverbraucher weitergegeben werden.

Die alarmierenden Preissteigerungen haben auch mit der hohen Inflationsrate zu tun, die mit 3,3 Prozent ebenfalls so hoch ist, wie seit knapp 15 Jahren nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zeitungsbote
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Preis, Prozent
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2008 12:02 Uhr von FVA
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Es sind nur die Armen, daran schuld und nicht die die das sagen haben.
Los alle zu 1 € Jobber machen, damit die Harz4 Menschen dem Staat Geld geben und nichts dafür bekommen warum den auch die brauen ja auch kein Strom oder Gas ach und urlaub ja auch erst recht nicht. Die sollen arbeiten.

Mann was kotz mich euer Einstellung an.
Kommentar ansehen
19.08.2008 12:08 Uhr von FVA
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Entschuldigung: für die Rechtschreibfehler habe mich mal wieder aufgeregt!
Kommentar ansehen
19.08.2008 12:29 Uhr von Sebbyfighter
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2008 12:29 Uhr von Grat
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2008 13:38 Uhr von politikerhasser
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich sage es Euch zum xten Male: "Der Aufschwung kommt bei den Menschen an!"

- Schade, dass es Niemand bemerkt (außer Merkel und Pofalla).
Kommentar ansehen
19.08.2008 15:22 Uhr von MasterM
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
du meinst wohl "der Aufschwung kommt bei den Preisen an"^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?