19.08.08 10:27 Uhr
 972
 

Bell Aurens Longnose: Zwei Bayern bauen den ersten Gelände-Roadster

Thomas Bell und Holger Kalvelage bauen in ihrer Werkstatt Uttenreuth bei Erlangen aktuell den Prototypen des Bell Aurens Longnose - einem zweisitzigem Geländewagen auf Basis des Land Rover Defender II.

Vorbild für den ersten Gelände-Roadster der Welt sind die Rennwagen der 30er Jahre. Ihre langen Motorhauben inspirierten Thomas Bell zu seinem Longnose-Entwurf. Alleine die Haube des Bell Aurens ist 2,10 Meter lang.

Der Platz darunter kann kreativ gefüllt werden. Basismotor ist ein 235 PS starker V8. Denkbar wäre aber auch ein Zwölfzylinder-Panzertriebwerk oder sogar ein Flugzeugmotor mit 27 Litern Hubraum und 1.500 PS. Die Basisversion soll 125.000 Euro kosten.


WebReporter: Papa_Joe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bayern, Bayer, Roadster
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2008 10:20 Uhr von Papa_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich braucht kein Mensch dieses "Auto". Aber unfassbar cool ist es trotzdem. Alleine die Vorstellung, dass 1500 PS auf zwei Starrachsen treffen, ist der Wahnsinn!
Kommentar ansehen
19.08.2008 10:35 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Franken!!! :D äh, noch ein paar Bilder:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
19.08.2008 10:59 Uhr von Papa_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, Franken! Aber offizielle gehört Uttenreuth eben zu Bayern. Für die regionale Animositäten kann ich ja nix :-)
Kommentar ansehen
19.08.2008 11:06 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klaro - zumal die beiden aus Münster sind ;): und hier bauen lassen - die Werkstatt ist spezialisiert auf sowas:

http://www.bell-aurens.com/...

http://www.lorenzwalsdorff.de/
Kommentar ansehen
19.08.2008 11:06 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
is ja wieder gut aber die News bei Spiegel.de gab´s doch schon viel früher, oder?
Kommentar ansehen
19.08.2008 13:31 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Franken: sind auch Menschen! Hier leben einige Franken, ohne Franken würde es im Allgäu wüst und leer sein. Daher verstehe ich deinen Einwand nicht so recht, vostei.
Kommentar ansehen
19.08.2008 13:35 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja eheben!!!! :): Himmi!

Man kann nicht oft genug hervorheben, dass Allgäu, Niederbayern, Oberpfalz, Franken und was auch immer NICHT einfach nur das Bayern sind, was sich die im Norden so drunter vorstellen - das war es auch was ich meinte - siehe Titel der News.

;)
Kommentar ansehen
19.08.2008 16:38 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Bayern und euer peripherer Regionalpatriotismus.....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?