19.08.08 09:36 Uhr
 384
 

Christina Applegate: Der Brustkrebs ist weg

Christina Applegate verkündet, dass sie den Brustkrebs besiegt habe. Sie sagte: "Sie haben alles weg gekriegt."

In einen Interview mit dem US-Fernsehsenders ABC berichtete sie über die Behandlung durch die Ärzte. Nach ihren Aussagen wird sie auf keinen Fall an Brustkrebs sterben.

Die Krankheit wurde bei der Schauspielerin in einem frühen Stadium erkannt. Appelgate wurde als Kelly Bundy in der Serie "Eine schrecklich nette Familie" sehr bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Apple, Brust, Christ, Brustkrebs
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2008 21:41 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aussage trotzdem nicht korrekt: " Nach ihren Aussagen wird sie auf keinen Fall an Brustkrebs sterben."

Die Gewissheit, dass der Krebs nicht wiederkommt hat man doch erst nach 5-1o Jahren. Es sei denn, sie meinen bewusst "Brustkrebs", da sie nun kein Brustgewebe mehr hat, das an Krebs erkranken kann.

Auf jedenfall wünsche ich ihr, dass die das Übel endgültig besiegt hat. Ich muss aber gestehen, dass die Zeit zwischen Veröffentlichung der Krankheit und der Gesundmeldung sehr kurz war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?