18.08.08 19:11 Uhr
 19.430
 

Augsburg: Mann schnitt sich den Penis ab (Update)

Im März dieses Jahres trennte ein Mann aus Augsburg sich seinen Penis mit einem Messer ab und verbarg diesen in seinem Zimmer. Danach griff er seine Mutter, die aufgrund der Blutspuren stutzig geworden war, an und verletzte diese schwer.

Schließlich verließ er die Wohnung mit einem Messer und dem abgetrennten Penis.

Bei der Festnahme musste ein Polizist ihm ins Bein schießen, weil er das Messer nicht fallen lassen wollte. Der Penis konnte nicht mehr angenäht werden, da der Mann diesen geschluckt hatte.


WebReporter: gth2012
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Update, Penis, Augsburg
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 19:12 Uhr von no_name1
 
+97 | -1
 
ANZEIGEN
meine fresse! das tut ja schon beim lesen weh! xD
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:14 Uhr von KingPR
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie krank^^: s.o.^^
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:19 Uhr von Capalpha1
 
+56 | -11
 
ANZEIGEN
LOL ! Kann ja nicht so groß gewesen sein !
^^
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:21 Uhr von Cyphox
 
+41 | -78
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:21 Uhr von Hier kommt die M...
 
+50 | -46
 
ANZEIGEN
tjo: "Der Beschuldigte leidet Gutachtern zufolge an einer krankhaften seelischen Störung und hatte zudem zur Tatzeit Cannabis konsumiert."

Aber kiffen ist ja völlig harmlos...sagen unsere Fachleute hier immer^^
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:23 Uhr von Boyd18
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Saw 5 eine Szene fürs neue Drehbuch...^^

Da kann man nur eins sagen: Autsch...
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:27 Uhr von rwahlen
 
+11 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:28 Uhr von Ghostwriter63
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
"Sauber die Haare geschnitten" Wenigstens hat er bei seiner Entmannung nichts gespürt, da er bekifft war...

Nur auch das beste Canabis lässt irgendwann mal nach.......autsch. Da er aber in die geschlossene Psychiatrie eingeliefert würde, bekommt er dort ja wieder schön viele bunte Pillen ;)
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:41 Uhr von cefirus
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
Hier kommt die M <<<Aber kiffen ist ja völlig harmlos...sagen unsere Fachleute hier immer^^>>>

Ist das dein ernst?

Von der Kifferei allein kommt das sicher nicht, noch wage ich zu bezweifeln, dass der Typ ausschliesslich Cannabis konsumiert hat. Erinnere mich da an einen ähnlichen Fall, wo ein junger Mann sich selbstverstümmelte, nach dem er Engelstrompetentee getrunken hatte.

Und... unter Alkoholeinfluss Selbstverstümmelung zu begehen, ist unwahrscheinlich höher, als im Cannabisrausch.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:41 Uhr von shane12627
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
"Der Penis konnte nicht mehr angenäht werden, da der Mann diesen geschluckt hat."

Oh Gott, ich musste gerade so lachen. :D
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:53 Uhr von drEasyE
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was zum teufel: am ende jeder zeile dachte ich: ach du scheiße, kranker gehts nicht

und jedes mal ging es noch beknackter weiter.

falls er sich mit seinem penis noch selbst penetriert hätte und das video für 9,95$ vermarkten würde, ja dann hätte er sich noch steigern können.

aber der ist schon ziehmlich am höhepunkt angelangt
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:54 Uhr von Mediacontroll
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Unterschätzt Cannabis nicht !!! Es sind weder die 70er oder die 80er noch der ewerb LEGAL !!

Von daher wisst ihr NIE was da drin steckt ! Mit was es wirklich gestreckt wird ! Wenn ihr wirklich denn Mist raucht dann probiert es mit Schuhcreme ! Ist billiger und der selbe mist !

Falls ihr natürlich eine eigene Plantage habt dann ist es was anderes.. nur auch hier gibts einpaar Sachen die der Gesundheit wehtun ! Der Konsum macht nicht nur Abhängig sondern auch DUMM ! Das Gehirn wird nach übermäßigem Konsum schrumpfen und es könnten Lähmungserscheinungen auftretten die demnach zum Tode durch ersticken führen KÖNNTEN !

Genau so ist es auch bei Alkohol ! Ich habe Fälle gesehen da haben die Menschen vorallem die mit Übergewicht aufgehört zu Atmen ! Natürlich hatten diese auch schon die Promillenbereiche ab 2 abwärts..

Also ich sag auch nichts wenn einer sich ein Joint mal im Monat oder meinet wegen 2 im Monat anzündet aber einer der sich permanent bekifft eine nach dem andere anzündet als wären es Zigaretten ja denn sollte man schnellstmöglich in eine Suchtklinik einweißen !

PS: Auch wenn viele meinen Kiffen ist gesünder als Rauchen.. zum Kiffen verwenden viele Tabak ;) und es ist eben nicht immer alles Gold was im Internet erzählt wird.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:55 Uhr von taKs
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:56 Uhr von cookies
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
er wird erst später merken, was er da gemacht hat. oder er wollte es so, weil er doch lieber ne Frau wäre!
Trotzdem krass!
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:56 Uhr von heinek3n
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Der Penis konnte nicht mehr angenäht werden, lange nicht so gelacht.. doch ,..heute morgen: der typ der von nem licht angelockt wurde und in dem Stromzaun hängen geblieben is XD.. nur geil ! Und jez sowas noch :D .. und @Cyphox: noch son brüller :thumbup: und n PLUS !
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:56 Uhr von Hier kommt die M...
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
cefirus: Jep, das ist mein völliger Ernst:

http://www.shortnews.de/...

Und es nervt mich an, dass das von Kiffern immer runtergespielt wird.
Auch wenn hier Leute persönliche Erfahrungen damit gemacht haben, die folgenlos blieben, das ist nunmal nicht immer so harmlos.
Und bei entsprechender Prädisposition ist die Gefahr einfach statistisch stark erhöht.

Aber das können die Kiffer ja dann den Kids erzählen, die wegen ihrer Verharmlosungen das Kiffen anfangen und dann ein Fall für solche Statistiken werden. Hilf denen nur auch nichts mehr dann.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:59 Uhr von PsYcHo86
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ hier kommt die maus: was ist n das jetzt wieder für ne anspielung aufs kiffen. Nicht jeder kiffer schneidet sich den Pimmel ab, davor steht nämlich seelische störung. Ich hab ne Zeit lang in einer Psychatrie gearbeitet, du glaubst ar nicht was psychisch kranke Menschen sich selber alles antun. Aber es liegt am kiffen, naaaaaatüüüürlich
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:04 Uhr von Aktos
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Hahahaha: Alter hab ich einen Lachflash! Der letzte Satz ist ja mal nur geil :D:D:D:D
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:05 Uhr von Zu_Doll
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
HKDM: "Der Beschuldigte leidet Gutachtern zufolge an einer krankhaften seelischen Störung und hatte zudem zur Tatzeit Cannabis konsumiert."

Der Satz den du selbst zitiert hast, Er hatte bereits eine seelische Störung UND hat Cannabis konsumiert, dass das ein Cocktail ist, der seeeehr gefährlich ist (und der generell zu vermeiden ist, bei seelischen Störungen sollte imho jedes Rauschmittel tabu sein), dürfte glaub ich selbst dem allergrössten Kiffer klar sein.
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:08 Uhr von 102033
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aber so richtig krank ist erst der 2. Kommentar: für den ja alles "krank" ist, was nicht in sein Schema paßt
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:09 Uhr von Mediacontroll
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Psycho: Es muss ja nicht sowas sein !

Kiffen IST und bleibt gefährlich !

Egal was du hier erzählen willst.. die Statistik und vor allem die Medizin irrt sich hier mit Sicherheit nicht !

Wenn du in einer Anstallt gearbeitet hast, dann solltes du wissen was DROGEN bewirken oder ??

Und Kiffen ist eben eine Droge die viel stärker dein Körper angreift als Nikotin ! Natürlich sind beides Drogen aber von Nikotin kannst du eben nicht so schnell sterben weil du nicht sofort benebelt wirst ! Dein Bewusstsein ist immer Präsent!

Anders beim Kiffen ! Da kannst du mit zwei verschiedenen Psychos unterhalten ! Der eine aktiv der andere träge..

Wenn ich manchmal durch die City laufe und mir diese "Opfer" ansehe dann denke ich KEIN WUNDER warum das Bildungssystem so scheitert.. (Okay es ist scheisse) aber noch beschissener ist es wie sich diese Menschen gehen lassen, als ob die Welt morgen nicht existiert.. Und dann wird auch noch wie bei Zigaretten in Kette geraucht.. WOW und von solchen Menschen wird Deutschland bestimmt nicht besser..
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:10 Uhr von BlacksterGFX
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
OMG! Ich dachte mir das es nachdem er den Penis mitgenommen hatte schon genug war, doch als ich weiter las wusste ich nicht ob ich vor schmerz weinen oder einfach nur loslachen sollte...naja ich hab mich fürs lachen entschieden. xD
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:20 Uhr von CHR.BEST
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch daß er Cannabis konsumiert hatte. Offenbar hatte er seinen Verstand weggeraucht.

Jo no_name1, mir zog sich beim Lesen auch der Magen (und alles andere) schmerzlich zusammen.
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:28 Uhr von Zu_Doll
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Mediacontroll: " die Statistik und vor allem die Medizin irrt sich hier mit Sicherheit nicht !"

Welche Statistik bitte und womit irrt die Medizin nicht? Das Cannabis eines der besten Schmerzmittel bei Multipler Sklerose ist? Das es bei Menschen, die Prädispositioniert sind, eine Psychose auslösen kann? Vielleicht sogar beides?

"Und Kiffen ist eben eine Droge die viel stärker dein Körper angreift als Nikotin ! Natürlich sind beides Drogen aber von Nikotin kannst du eben nicht so schnell sterben weil du nicht sofort benebelt wirst !"

Auch wenn es klischeehaft klingt, aber wieviele Leute sterben durch Tabakkonsum, wieviele durch Cannabis? (Ich weiß, eigentlich hasse ich diesen vergleich, aber was du da schreibst, entbehrt jeglicher Auseinandersetzung deinersits mit dem Thema, Krebs begünstigen schon mal beide, aber nur bei einer der beiden Wirkstoffe RUFT es Krebs HEVOR, ein kleiner aber feiner Unterschied!) Übrigens liegt die tödliche Dosis von Nikotin bei circa einem Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht, bei Cannabis liegt die toxische Dosis bei 4 Gramm!

Ich will nichts verharmlosen, meine Meinung über Cannabis ist eine sehr gespaltene, aber ich konnte einfach ncih anders, als auf deinen Beitrag zu antworten.
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:41 Uhr von cefirus
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Maus: <<<Und es nervt mich an, dass das von Kiffern immer runtergespielt wird.>>>

Und mit Übertreibung versuchst du einen Ausgleich zu schaffen? Damit ist aber auch keinem geholfen.

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?