18.08.08 18:33 Uhr
 5.940
 

Sat.1-Doku über "Hartz-IV-Betrüger" ist eine "öffentliche Hetzjagd" (Update)

Wie SN bereits berichtete, gab es schon Kritik über die Sat.1.-Dokuserie "Gnadenlos gerecht"; die Serie könnte ein falsches Bild über die Lage von Hartz-IV-Empfängern entstehen lassen. Der Arbeitslosenverband Deutschland wurde am Montag in Berlin nun sehr direkt in seiner Kritik.

Der Verband sagte, dass in der Serie eine "öffentliche Hetzjagd auf Hartz-IV-Empfänger" stattfindet. Zudem sprach man von einer "negativen Stimmungsmache". Der Privatsender Sat.1 sagte, dass die Dokuserie "in ausgewogener Form über die gesellschaftliche Realität" berichtet.

In der Serie "Gnadenlos gerecht - Sozialfahnder ermitteln" werden zwei Sozialarbeiter begleitet: Geschäftsstellenleiter Helge Hofmeister und Abteilungsleiterin Helena Fürst, die im Kreis Offenbach, das in Hessen liegt, nach Hartz-IV-Empfängern fahnden, die unberechtigt diese Leistungen erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Hartz IV, Sat.1, Betrüger, Doku
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

53 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 18:37 Uhr von knax
 
+30 | -26
 
ANZEIGEN
Sorry: Aber ich finds gut.
Was daran schlecht?
Ich hab davon jezz kein falsches Bild.
Es gibt so Leute und müssen dafür auch bestraft werden.
Ich sag mal selber verschuldet wenn man dann noch ausgerechnet in der Serie landet.
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:43 Uhr von Skorpion2300
 
+33 | -87
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:44 Uhr von Jimyp
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
Wie können die denn jetzt schon protestieren, obwohl noch keine Ausgabe gelaufen ist? Sicherlich wird man gezielt verschärfte Fallbeispiele zeigen, aber auch diese gibt es in Deutschland tausendfach und entsprechen damit der Realität.
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:47 Uhr von durk_diggler
 
+40 | -12
 
ANZEIGEN
@skorpion: Du solltes mal beachten wem du den Wohlstand verdankst bevor du über die Rentner herziehst.
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:49 Uhr von Skorpion2300
 
+8 | -69
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:56 Uhr von Sandkastengeneral
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
ist das eine: reality show? oder ne doku? das sind schauspieler? oder echte ermittler?
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:00 Uhr von Jimyp
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
@Skorpion2300: Viele Rentner haben härtere Zeiten erlebt (2. WK) und härter körperlich gearbeitet, als du es je tun wirst!
Wenn du etwas erreichen willst, dann strenge dich an und schiebe nicht die Schuld auf andere!
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:04 Uhr von Skorpion2300
 
+14 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:05 Uhr von hohesC
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Entweder: die zeigen im Fernsehen die Hartz Vierer die garnix haben und am Hungertuch nagen oder die zeigen diese, die einen Flatscreen Fernseher und ein teures Auto haben...

Die restlichen normalen 99% werden nie gezeigt *lol*
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:06 Uhr von hnxonline
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ist es denn normal das: ein Geschäftsstellenleiter und eine Abteilungsleiterin auf jagt nach Hartz4 Betrüger gehen? Haben die denn da keine eigenen Ermittler für? Die sollten doch eigentlich andere Dinge zu tun haben... Oder wollen die einfach nur ins Fernsehen?
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:07 Uhr von Skorpion2300
 
+6 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:19 Uhr von ferrari2k
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
@Skorpion: Wie kann man nur so viel Mist auf einen Haufen labern...
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:21 Uhr von Skorpion2300
 
+4 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:26 Uhr von Zetroof
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hab gehört: Fernsehen soll ein flasches Bild von der Realität liefern. Aber ist wahrscheinlich nur so ein wildes Gerücht von Verschwörungstheoretikern.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:32 Uhr von usambara
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
spannender ist es auf den Rastplätzen an der Grenze zur Schweiz.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:40 Uhr von alfredhaase
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Was soll denn das sein, ein Hartz-IV-Empfänger? Ich behaupte mal, dass es in ganz Deutschland keinen Hartz-IV-Empfänger gibt, weil es nämlich keine Leistung gibt, die Hartz-IV heißt. Hartz-IV ist vielmehr die vierte Stufe eines Reformprojekts, das nach Peter Hartz, benannt wurde, einem ehemaligen deutscher Manager, der Personalvorstand und Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG war.
Zu diesem Herrn wäre folgendes zu berichten: Im November 2006 wurde bekannt, dass gegen Peter Hartz ein Strafverfahren wegen Untreue als VW-Vorstand in 44 Fällen eröffnet wurde. Ihm drohte für jede dieser 44 Taten eine Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren und damit als Gesamtstrafe eine Freiheitsstrafe bis zu 15 Jahren. Das Landgericht Braunschweig verurteilte Hartz am 25. Januar 2007 wegen Untreue und Begünstigung des VW-Betriebsratschefs zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung. Er gilt damit als vorbestraft. Außerdem muss Hartz eine Geldstrafe von rund 576.000 Euro zahlen. Peter Hartz ist Mitglied der SPD und der IG Metall.
Die Leistung, um die es hier geht heißt in den meisten Fällen Arbeitslosengeld (Alg) II, in einigen wenigen Fällen auch Sozialhilfe, in keine Fall jedoch Hartz-IV, eine Leistung die so heißt, die man beziehen könnte, gibt es nicht. Unter den Empfängern von Alg II und anderen Sozialleistungen nach dem SGB II oder auch SGB XII gibt es sicherlich auch Leute, die versuchen, die Gesetze auszutricksen, genauso wie der feine Herr, der diesem (alles in allem durchaus gelungenen) Reformpaket seinen Namen gegeben hat. Man sieht also: Bescheißen ist kein Privileg von armen Alg II-Empfängern! Auch Leute, die es eigentlich wirklich nicht nötig hätten, betätigen sich auf diesem Feld.
Übrigens: der Autor dieser Zeilen ist auch Alg II-Empfänger, und der kommt mit seinem "2-Euro-Job" mit rund 950 Euro netto für 30 Wochenstunden heim, während er für den letzten Job in der freien Wirtschaft rund 1040 Euro für 38,5 Stunden heim brachte (keine Zeitarbeitsfirma), und zwar ganz ohne Beschiss. Man rechne und staune!!! Ich finde die Hartz-IV-Reform gut.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:54 Uhr von Scorpio76
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Überlege gerade ob Skorpion2300 in der Folge zu sehen, weil er sich so verhält und aufregt?

Jeder möchte sich und seine Familie über Wasser halten, aber es sollte schon etwas gerecht zu gehen und nicht jeder der Hartz IV bzw. andere Art von Leistungen bekommt sollte gleich zum Florida-Rolf (oder so ähnlich) werden...
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:56 Uhr von Skorpion2300
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:57 Uhr von cayo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
also ich denke: die Show wird eh nur gezeigt,weil Deutschland in wirklich Bankrott ist,und der Staat kein Geld mehr hat.Die leute die arbeiten gehen werden eh nur verarscht,es wird einem erzählt das 3 euro pro std normal ist,und man müsste arbeiten gehen haha.Leute wacht auf!
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:58 Uhr von cayo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:58 Uhr von Bluti666
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Warum hat keiner vom TV mal unseren lieben Umweltminister auf seinem 50000€ teuren Alleinflug in den Urlaub von und nach Mallorca mit der Bundeswehr Flugbereitschaft begleitet??? Hat jemand aus den ständigen Managerskandalen und Korruptionsaffären mal ne ganze Dokuserie gemacht?

Über solche Sachen ist natürlich immer schnell Gras gewachsen...und das der Verdi-Chef seinen kostenlosen 20000€ erste Klasse Flug in den Urlaub im Nachhinein doch noch selbst bezahlt hat, das ich nicht lache, wers glaubt...

Hartz4 Empfänger werden angeprangert, vor Gericht gezerrt und sowieso ständig verdächtigt, die Kohle nur abzuziehen...
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:04 Uhr von heinek3n
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Leider: kenne ich recht viele dieser Harz Empfänger, die wirklich keinen Bock haben zu arbeiten und für die ich Steuern zahlen muss, was wieder denen ,die es wirklich brauchen (kranke und bedürftige) schadet, da sie weniger bekommen als ohne diese "Schmarotzer". Dazu kommt das meine besagten "Bekannten" nebenbei auch noch teils illegale Geschäfte machen.. und ne bessere Multimedia-Ausstattung wie ich -Leiharbeiter der seit 3 Jahren nix festes bekommt und Frau, Kind und Hund ernähren muss- haben ... armes Deutschland.
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:08 Uhr von fruchteis
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@Skorpion2300: Man muss mit Hartz IV nicht schwarz arbeiten. Ich bekomme auch ALG II. Wenn man sparsam ist, kommt man als Single damit aus. Was anderes ist es als Familie mit Kindern, zugegebenermaßen. Das sind dann die Ärmsten der Armen.
Deine Hetze gegen Rentner ist völlig unpassend. Sie haben unseren Wohlstand mit aufgebaut und werden zum teil mit Renten unter ALG-II-Niveau abgespeist.
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:11 Uhr von cayo
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@heinek3n: das du sowenig verdienst,ist nicht der arbeitslose schuld,sondern der Kapitalische Staat in dem du lebst.Die Politiker hauen sich die Kohle in den Rachen wo du für die arbeiten gehst,aber da regst du dich nicht auf??hallo?
es gibt Menschen die haben kein bock sich verarschen zu lassen.Wir sind doch keine Tiere oder Sklaven,und glaub mir ich habe auch bei einer Leihfirma gearbeitet.Sollen die Banditen doch normal bezahlen.Ich möchte leben und nicht überleben!!
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:14 Uhr von 102033
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Der Hatz4 Betrag ist schon ok, aber das eigentl. Problem, sind die deftigen Sanktionen, die mir hier mächtig den Kopf zerbrechen.

Bei dann nur noch 100€ im Monat MÜSSEN leider Viele kriminell werden, um zu überleben.


Gefällt der Sachbearbeiterin dein Nase nicht, kannst du dir eigentlich schon den Strick zurecht knoten.

Refresh |<-- <-   1-25/53   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?