18.08.08 17:59 Uhr
 3.703
 

Noch mehr fehlerhafte Grafikchips bei Nvidia ?

Es scheint so, als wenn die G94 und G92 (GeForce 8800, 9600, 9800 u.a.) Grafikchips fehlerhaft hergestellt wurden. Nvidia selbst hat bis jetzt keine Stellungnahme zu den Gerüchten abgegeben.

Dell ist angeblich so überfordert von den Supportanfragen, dass ganze Laptops aufgrund defekter Grafikchips ausgetauscht werden.

Damit weitet sich das Debakel um die defekten Grafikchips von Nvidia immer mehr aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sje1986
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Nvidia, Grafikchip
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 17:41 Uhr von Sje1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als Besitzer einer ATI-Grafikkarte kann darüber ja nur lachen.
Es ist grade für Nvidia einfach nur peinlich.
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:32 Uhr von Syro028
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Schadenfreude Schadenfreude muss wohl wahnsinnig toll sein...

Menschen machen Fehler - Na und!? nVidia wird sich kulant zeigen...
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:04 Uhr von Ammy
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
normal bewerte ich keine comments: aber,
"Ich als Besitzer einer ATI-Grafikkarte kann darüber ja nur lachen.
Es ist grade für Nvidia einfach nur peinlich."
ist mehr als dümmlich.
Wie der Vorredner schon sagte, das passiert den besten Firmen. Gerade im AMD/ATi sollte da Stille herrschen
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:06 Uhr von Stiftung SPV
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das wird ein hartes Eisen für nvidia, jetzt schon in den roten Zahlen wegen den Umtausch und AMD/ATI reibt sich die Hände, aber hält sich dezent zurück.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:36 Uhr von C^Chris
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Würde meinen Lap auch gerne Tauschen: Also meine NV Go7600 ist auch schon 3 mal ausgetuscht worden... jedesmal wegen Hitzeprobs!
Sollte ich mir wieder einen Laptop kaufen werd ich bis jetzt auf AMD zurück greifen
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:50 Uhr von Claus1221
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte Satz: gehört eigentlich in den Kommentar, das ist keine neutrale Berichterstattung mehr.
Kommentar ansehen
18.08.2008 20:27 Uhr von Chrischi69
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gerüchte: Gerüchte es sind bis jetzt nur Gerüchte, nicht mehr und nicht weniger. ich benutze schon seit Uhrzeiten NVIDIA Grakas, da sich ja anscheinend AMD/ATI nicht um die steigende Gesellschaft der Linux User kümmern will. Mit den 88 die ich seit über 1 Jahr besitze läuft alles wie geschmiert, also ich warte wirklich darauf ob da wirklich mehr kommt oder ob es unter die Rubrik, Firmenschädigung fällt.
Kommentar ansehen
18.08.2008 21:54 Uhr von nexxxus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn Habe auch ein G92 Chip (8800GT) und kann keine Mängel feststellen.
Alles funktioniert so wie es soll.

Kann sein dass nur einige Chips betroffen sind, aber die meisten jedoch nicht.
Kommentar ansehen
18.08.2008 22:39 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: auch in anderen Firmen passieren Fehler. und bei dem Ausschuss ist es schon normal dass wenn Fehler passieren, dass die dann richtig zu buche schlagen, man stelle sich vor es werden 1Mio Grakas produziert und 1% ist fehlerhaft, dann müssen schon 10000 Grakas ausgetauscht werden und Nvidia hat mit sicherheit mehr als eine Mio Grakas produziert
Kommentar ansehen
18.08.2008 23:05 Uhr von Tyfoon
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Was für ein ärmlicher Kommentar. Passt aber immerhin zum Niveau, welches SN mittlerweile erreicht hat.
Kommentar ansehen
18.08.2008 23:29 Uhr von Claus1221
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dass die Checker: das durchgehen lassen... Im ersten Satz gleich "als wenn", da stäuben sich einem ja die Haare. Es heißt "als ob".
Kommentar ansehen
19.08.2008 00:08 Uhr von fir3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kommentar ist lächerlich! Dieser "Fehler" von nVidia ist nichts im Vergleich zu dem, was ATI schon verbockt hat. Vielleicht hast du schonmal was von dem "Ring of Death", einem kritischen Hardwarefehler der xBox360 gehört. Jede xBox, die kräftig benutzt wurde, ist kaputtgegangen. Umgetauscht werden mussten ~40%. Der Grund war, dass in dem verwendeten ATI-Xenos Chip falsches Material verwendet worden war. Microsoft trägt hat natürlich auch eine Teilschuld, längere Belastungstests hätten den Fehler im Material zeigen müssen. Die Welt nutzte den Fehler aber für einen kollektiven Anti-Microsoft-Flame weil die Konsole ein Produkt von MS War.

Sje1986, schau dir mal das an:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
19.08.2008 00:55 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab so eine: im laptop (geforce 9600). gott sei dank hab ich einen neuen pc so dass ich auf dem spiel und den laptop nur noch für andere zwecke nutze.
Kommentar ansehen
19.08.2008 01:44 Uhr von peld
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ C^Chris: "Also meine NV Go7600 ist auch schon 3 mal ausgetuscht worden... "

...was dann eher die Schuld des Kühlsystems und somit die des Notebookherstellers ist. Denn die 7000er Serie ist schon etwas älter und von diesem Problem hier nicht betroffen.
Das Problem ist auch eigentlich nicht, dass die Chips überhitzen, sondern dass sie nicht mit den Temperaturunterschieden bei Last- und Leerlaufzustand klarkommen.

Habe selber ein Notebook mit 8400er Chip drin, das bereits sechs Monate alt ist. Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dem Grafikchip und ich mach mir da auch eher weniger Sorgen...die Temperaturschwankungen betragen bei mir maximal 25°.
Auch in meinem Desktop werkelt seit Monaten eine Karte von NV, nämlich eine 8800GT (G92). Ebenfalls keine Probleme bis jetzt.

Bevor die Vermutung aufkommt: Nein, ich bin kein nvidia-Fan. Im Gegenteil, eigentlich würde ich lieber auf AMD/ATI setzen, doch die machen unter Linux immernoch zu viele Probleme.
Wie schon von anderen gesagt - Fehler macht jeder Hersteller mal, auch ATI.
Kommentar ansehen
19.08.2008 03:46 Uhr von WeedKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ne GeForce 3: also schon älter ^^ aber mit der bin ich voll zufrieden.
Kommentar ansehen
19.08.2008 04:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha: dann brauchen sie jetz nimma wegn den kaputten phenoms lachen xD

moment des war ja intel

ok

war knapp
Kommentar ansehen
22.08.2008 22:39 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist schon ein rechter Scheiß - die sollen mal vernünftig arbeiten und an der QS arbeiten!!
Kommentar ansehen
15.09.2008 16:42 Uhr von Servenia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Oh! Ich habe mir erst einen PC mit GeForce 9800 gekauft.
Hoffentlich habe ich keine Probleme damit. Naja, hab bisher nur Gothic 3 gezockt, lief aber super bisher. Habe ja Garantie.

Es ist zwar keine gute PR für Nvidia, aber zeigt mir nur eine Firma, die nie einen Fehler gemacht hat.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?