18.08.08 16:33 Uhr
 1.041
 

Indien: Menschenhandel und Prostitution

Immer wieder werden Mädchen aus armen Familien aus dem Norden Indiens mit Jobs gelockt und dann prostituiert, versklavt oder verkauft.

Das 14-jährige Mädchen Roxanna erlitt das gleiche Schicksal. Ihre Mutter nahm das Angebot von umgerechnet 25 Euro im Monat eines Grenzpolizei-Offiziers an und erlebte die sechs schlimmsten Monate ihres Lebens. Von einer Hilfsorganisation wurde sie schließlich befreit.

Beispiele wie dieses gibt es unzählige in Indien. Auch Thailand ist von Menschenhandel stark betroffen, Sex-Tourismus ist dort Verkaufsschlager.


WebReporter: Curschti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Indien, Prostitution
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 16:29 Uhr von Curschti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich, wie grausam diese Welt ist und wie arme junge Mädchen ausgebeutet und misshandelt werden. In der Quelle ist noch etwas mehr, ich konnte nicht alles in der News verarbeiten!
Kommentar ansehen
18.08.2008 16:38 Uhr von Cloverfield
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
kranke welt. mehr fällt mir dazu nicht ein.
Kommentar ansehen
18.08.2008 17:35 Uhr von KingPR
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
25 € im Monat? Wucher! Normalerweise werden die Kinder einfach von der Straße geklaut. Und selbst dann haben sie noch Glück wenn sie ihre Organe behalten können und nur irgendwas anderes machen müssen.

Also das ist sicher nicht das schlimmste was in Indien passiert und ganz besonders keine News, trotzdem ****
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:07 Uhr von MBGucky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ihre Mutter erlitt die 6 Schlimmsten Monate? Ihre Mutter nahm das Angebot an und erlitt die 6 schlimmsten Monate ihres Lebens? Dann wurde sie befreit?

Und was ist mit der 14-jährigen selbst?

Ich glaub da wurde wohl etwas verdreht...
Kommentar ansehen
18.08.2008 18:45 Uhr von mily
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das passiert genau so mit frauen aus rumänien, polen, russland - kambodscha und und und...

das ist eine uralte weltweite sache..-leider.
und das passiert auch vielen jungen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?