18.08.08 11:45 Uhr
 686
 

Mexiko: Betrunkener in Wildpark von Krokodilen zerfetzt

Ein betrunkener Besucher des Wildparks "Lake Carpintero" in der Nähe der mexikanischen Stadt Tempico hat offensichtlich versucht, sich über ein Geländer zu beugen, um ein Krokodil zu berühren.

Eines der Krokodile packte ihn und zog ihn über das Geländer in das Wasser. Dort fielen weitere sieben Krokodile über ihn her.

Der Mann, der vor ungefähr 50 anderen geschockten Touristen in Stücke gerissen wurde, konnte nicht mehr identifiziert werden, da die Krokodile nichts von ihm übrig gelassen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El Indifferente
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Trunkenheit, Krokodil
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 11:29 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mal wieder ein Fall für den "Darwin Award". Über das Geländer beugen um ein Krokodil zu tätscheln - very bad idea.
Kommentar ansehen
18.08.2008 11:49 Uhr von madjoo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld!
Kommentar ansehen
18.08.2008 12:00 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Pech gehabt Jeder normal denkende Mensch weiß normal was alk aus einem macht. Und wenn man im Suff so ne Dummheit begeht, pech für ihn. Das einzig schlimme ist, dass das andere Leute mit ansehen mussten. Wobei sowas als Lehrvideo "Gefahren der Sauferei" vielleicht schon nen bleibenden Eindruck hinterlassen würde als dieses ewige gelaber "sowas is net gut für dich".
Kommentar ansehen
18.08.2008 12:13 Uhr von anilingus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ob die wohl einen rausch haben jetzt? hehe...

hicksend schwimmen sie auf dem rücken ;)


und zum typen, tja, tragisch... kanns geben...
Kommentar ansehen
18.08.2008 13:34 Uhr von Chromgoederin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm... verstehe nicht warum: er überhaupt in den Park reingehen durfte. Muss doch beim Einlass auffallen, dass er betrunken war. Es sei denn er hat erst im Park angefangen zu trinken.... Auf alle Fälle blöd für ihn
Kommentar ansehen
18.08.2008 14:17 Uhr von Pyromen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch nicht: verboten betrunken im wildpark zu gehn, wär ja sonst auch langweilig. sah sicher ziemlich spektakulär aus, vielleicht hatten ja auch ein paar kinder das glück sich das mit anzusehn

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?