18.08.08 09:12 Uhr
 13.120
 

Österreich: Nach Rockfestival fand man beim Aufräumen eine Leiche im Müll

Das so genante Frequency ist ein Rockfestival am Salzburgring. Drei Tage konnten sich die Fans ihre Rockbands anhören, einer der Headbanger hat das Festival aber nicht überlebt. Nach dem Spektakel fand man beim Aufräumen zwischen Müllsäcken eine männliche Leiche.

Die Kripo aus Salzburg ging zunächst davon aus, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Allerdings konnte man dies später wieder ausschließen. Der Mann soll um die 40 Jahre alt und aus Deutschland gewesen sein. In Salzburg soll der Tote weiter untersucht werden.

Die Polizei sagt: "Es dürfte aber zu viel Alkohol im Spiel gewesen sein." Im Vollrausch soll der Festivalbesucher erfroren sein.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Leiche, Müll
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 09:40 Uhr von GeeKillor
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
hatten die kein Zelt?
Naja, wird er wohl im Vollrausch nicht mehr dran gedacht haben, mein Beileid :/
Kommentar ansehen
18.08.2008 09:44 Uhr von no_names
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht Möglicherweise handelt es sich bei dem Mann um einen knapp 40-jährigen Deutschen, auch das sei aber noch nicht bestätigt....

Wie alt war er denn nun?
Bislang gibt es noch keine offizielle Veröffentlichung der Polizei Salzburg über den Vorfall.
Kommentar ansehen
18.08.2008 10:07 Uhr von aragon999
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hmm dann bin ich ja froh das ich von meinem letzten Festival nur einen Tinnitus mitgenommen habe...

Mein Beileid an die Familie..
Kommentar ansehen
18.08.2008 10:07 Uhr von vostei
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Er war doch in einem Zelt: http://diepresse.com/...

Und kann man bei min 10° C nächtens erfrieren?
Kommentar ansehen
18.08.2008 10:11 Uhr von Bluti666
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So hart wie es klingt aber ich denke dabei eher an totgesoffen...
Kommentar ansehen
18.08.2008 10:20 Uhr von gadthrawn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: mehr oder weniger. Alkohol weitet die Blutgefäße, man kühlt daher schneller aus. 10° im T-Shirt sorgt für eine Unterkühlung. Wenn das dann lange genug ist.....
Kommentar ansehen
18.08.2008 12:41 Uhr von Sprat
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der Newstitel: könnte mal wieder aus der Bild stammen. Böses Rockfestival, da werden Leichen im Müll gefunden. Nur komischerweise lag der Mann leblos in seinem Zelt...
Kommentar ansehen
18.08.2008 12:44 Uhr von leetsil
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Toter war nicht im Müll Laut diversen anderen Quellen wurde der Tote in einem Einmannzelt wärend den Aufräumungsarbeiten gefunden.

Trotzdem ein trauriger Nachgeschmack eines ohnehin verregnetem Festivals :(
Kommentar ansehen
18.08.2008 14:26 Uhr von Azureon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wurde eigentlich schon erwähnt, dass der Tote nicht zwischen Müllsäcken sondern in einem Zelt lag?
Kommentar ansehen
18.08.2008 15:02 Uhr von elkaa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erfrieren auch bei Plusgraden möglich: Es kommt hierbei auf die Körpertemperatur an... wenn der Stoffwechsel nicht richtig funktioniert, kannst Du auch bei Plusgeraden erfrieren und bei einer Vergiftung durch Alkohol ist das ziemlich wahrscheinlich.
Kommentar ansehen
18.08.2008 15:02 Uhr von elkaa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Erfrieren auch bei Plusgraden möglich: Es kommt hierbei auf die Körpertemperatur an... wenn der Stoffwechsel nicht richtig funktioniert, kannst Du auch bei Plusgeraden erfrieren und bei einer Vergiftung durch Alkohol ist das ziemlich wahrscheinlich.
Kommentar ansehen
18.08.2008 15:21 Uhr von Festivalfan
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Frequency: also ich selbst war beim Frequency festival und es hatt 24 stunden durchgeregnet, da schwitzt man 1 mal nicht sondenr man ist slebst mit regenjacke und zelt nass von oben bis unten.. Die meisten Zelte halten einen so langen starken regen nicht aus. Ich habe dort ein paar leute getroffen die ! gar kein Zelt hatten und 2 die ihr Zelt am ersten abend im rausch zerstört haben (hab das live miterlebt wie leute ihr zelt durch die gegend geworfen haben)
Ich würd sagen, dass ist durchaus möglich bei so einem Wetter
Kommentar ansehen
18.08.2008 17:04 Uhr von 4dv4nc3d
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr wüsstet wie kalt es dort war, in der Nacht!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?