18.08.08 08:55 Uhr
 945
 

Lotto: Zehn Tipper mit sechs Richtigen - Jackpot aber nicht geknackt

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen hatten zehn Tipper die sechs Richtigen auf ihrem Spielschein angekreuzt. Allerdings hatte keiner der Gewinner die entsprechende Superzahl auf seinem Lottoschein vorzuweisen.

Die zehn Lottospieler, sie kommen aus Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen, erhalten jeweils 229.000 Euro.

Für das Mittwochslotto klettert der Jackpot damit auf etwa neun Millionen Euro.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: nackt, Lotto, Jackpot, Tipper
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2008 09:43 Uhr von GeeKillor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich Pech.

Ich habe Bekannte, die auch schon ~ 30 Jahren spielen, hatten zwischendurch auch mal Gewinne von ein paar Tausend Euro und einmal 5 Richtige, jedoch hatten bei den Zahlen eine Menge Leute so getippt und der Gewinn fiel für 5 Richtige relativ gering aus..

Hätten die das Geld gespart anstatt in Lottoscheine investiert, wären die heute Millionäre ;)
Kommentar ansehen
18.08.2008 11:17 Uhr von Fischerspooner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@GeeKillor
Jeweils 229.000 Euro...Pech??? Also sry, aber dir geht´s scheinbar zu gut ;) Das reicht ja wohl!
Muss ja nicht gleich immer ´ne Millionen sein, oder?!
Kommentar ansehen
18.08.2008 11:39 Uhr von amazing123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich würde sagen unglück im glück. auf der einen seite einmal so viel glück zu haben und dann das glück mit sovielen zu teilen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?