17.08.08 17:59 Uhr
 196
 

Wahrzeichen der Stadt Kassel hat jetzt seinen Kopf wieder erhalten

Rund dreihundert Jahre wachte der mystische Sagenheld Herkules in einem erbärmlichen Zustand über die Stadt Kassel. Man hatte die rund acht Meter hohe Statue aus Kupfer vor rund zwei Jahren kopflos gemacht und er musste so von Kassel-Wilhelmshöhe blicken.

Am vergangenen Freitag wurde nun der Kopf an der acht Meter großen Statue aus Kupfer wieder angebracht. Die Denkmalschützerin Christina Kenner: "Die ganze Statue ist zwar mehr als drei Tonnen schwer, besteht aber dennoch nur aus zwei, drei Millimeter dickem Kupferblech".

Die Gesamtkosten für dieses Projekt werden über 23 Millionen Euro betragen und Projektleiter Heinz Wirdl ergänzte: "Der erste Abschnitt war der schönste, eben der Herkules. Jetzt geht es an die Steinrestaurierung". Bis 2012 soll die Maßnahme zur 1.100-Jahr-Feier von Kassel fertiggestellt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Kopf, Kasse, Kassel
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2008 17:44 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotz schmaler Kassen im Kultur- und Sanierungsbereich, wäre es für die Kasseler (oder Kasselaner?) zur 1100-Jahr Feier wahrscheinlich ein Hohn mit einem "enthaupteten" Herkules zu feiern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?