17.08.08 17:06 Uhr
 1.364
 

Der Iran kann Israel mit seinen Kampfflugzeugen erreichen

Laut der iranischen Luftwaffe hat man die Reichweite ihrer Flugzeuge soweit erweitern können, dass iranische Flugzeuge Israel erreichen und dann auch wieder zurück in den Iran fliegen können, ohne aufzutanken.

Im staatlichen Fernsehen Irans sagte General Ahmad Mighani, dass sie Flugzeuge besäßen, die eine Reichweite von 3.000 Kilometern hätten. Von Iran aus ist Israel circa 1.000 Kilometer entfernt. Der General sprach allerdings nicht von Israel und auch nicht davon, welcher Flugzeug-Typ diese Reichweite besitzt.

Fachleute meinen, dass man diese Reichweite durch Zusatztanks, die unter den Tragflächen befestigt sind, erzielen kann. Diese Tanks werden wenn sie leer sind einfach abgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Kampf, Iran, Kampfflugzeug
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2008 18:00 Uhr von Montauk
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
eher nieder: mit solchen ppropaganda schrottnachrichten.
in den versucht wird, dem iran irgendwelche aggressionen anzudichten.

wir wissen bereits auch so, daß wir als vasalle einen angriff auf den iran abnicken müssen.

wozu noch der ganze propagandamüll?
Kommentar ansehen
17.08.2008 18:21 Uhr von Bleifuss88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Toll: Umgekehrt können die israelischen Flugzeuge das mit dem Iran auch. Nicht unbedingt eine Meisterleistung. Israel hat jetzt ein nueartiges Radarsystem in bertrieb genommen...wie immer: Da können zwei sich nicht leiden und jeder zeigt dem anderen wie toll er ist.
Kommentar ansehen
17.08.2008 19:18 Uhr von christi244
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Montauk: Ohne wenn und aber: JEPP
Kommentar ansehen
17.08.2008 19:23 Uhr von vostei
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sie haben ein Northrop F-5-Derivat: umgebaut als Saeqeh - mit Zusatztanks hat die F5 fast 3500 km Reichweite - also irgendwie haut mich das jetzt nicht vom Hocker...

Die Fulcrums, die weiland aus dem Irak stammen kommen auch auf 3.000 km, ebenso wie die SU-24 mit Zusatztanks....
Kommentar ansehen
17.08.2008 20:38 Uhr von Spritmerker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
omg ja...wow... deutsche kampfjets KÖNNEN bzw. KÖNNTEN was weiß ich welches land erreichen...
Kommentar ansehen
17.08.2008 20:52 Uhr von datenfehler
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ojeeeeeeaaaah: Jetzt stellen wir auch noch die Soldaten nebeneinander hin und sehen, wer weiter pissen kann.
Ich liebe diese Militärdrohungen und -vergleiche so sehr. Ein primitiver, lächerlicher, erbärmlicher Schwanzvergleich von Menschen, die sonst nichts zu bieten haben. jaja...
Kommentar ansehen
17.08.2008 21:26 Uhr von majkl
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
können die piloten auch soweit heimlaufen wenn die vögel vom himmel fallen ?
im 2.weltkrieg sind die schon von england aus nach berlin geflogen und zurück sind auch so um die 2000 km wenns sonst nix is...
Kommentar ansehen
18.08.2008 01:40 Uhr von Spritmerker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler: Hmm.. du liebst diese Militärdrohungen und -vergleiche..?

Wegen solchen "Militärdrohungen" sind schon manch folgenschwere Eskalationen ausgebrochen..
Kommentar ansehen
18.08.2008 03:03 Uhr von ElChefo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Herr_Rausschmeisser: Ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

Stell dir vor, in Teheran wird Brot gebacken. Mit Brot kann man Soldaten satt bekommen. Der Iran muss sich wohl wirklich auf den Krieg vorbereiten...

...viel Spass beim Hinterherrennen bei solch stumpfer Propaganda.
Kommentar ansehen
18.08.2008 16:12 Uhr von StaTiC2206
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich dene genau diese Flugzeuge verhindern, dass Israel den Iran angreift. Ich kann den Iran durchaus verstehen, dass er Aggressoren auch Angreifen will.
Kommentar ansehen
18.08.2008 19:05 Uhr von o-neill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Gott schütze Israel"

nene, Herr Rausschmeißer, Gott schütze uns, wenn es da drunten wirklich krachen sollte.
Rate mal wo wir dann wieder als erste mitspielen....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?