17.08.08 15:00 Uhr
 3.395
 

Thailand: Größte Kakerlake und Termite durch Wettbewerb ermittelt

Bei einem Insekten-Contest im thailändischen Bangkok hat eine 7,1 Zentimeter große Termite ihrem Besitzer zu 200 Euro Preisgeld verholfen. Das mit einem Königstitel ausgezeichnete Insekt hatte sich gegen 100 Mitstreiter durchgesetzt.

Demnach ging es dem Eigentümer der Termite nicht um den Gewinn, sondern mehr um das Dabeisein in einem derartigen Wettbewerb. Das Auftreiben des Insekts habe ihn mehr Geld gekostet als eingebracht, meinte der Termitensammler. Beim Suchen hätten sich Soldaten beteiligt.

In der Wettbewerbsklasse der Kakerlaken wurde ein 4,2 Zentimeter großes Tier aus Malaysia zum König der Küchenschaben gekürt. Der Malaye Yeap Beng hatte sein Insekt in Kuala Lumpur entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Amy_Lee
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Thailand, Wettbewerb, Kakerlake
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2008 15:10 Uhr von astat
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Lecker: dann kann wohl "Jumbo" demnächst seine XXL-Essens-Sendung in Thailand drehen




Guten Hunger
Kommentar ansehen
17.08.2008 15:11 Uhr von FredII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vor den Kakerlaken ist nichts sicher.

Im tropischen Nordaustralien hatten mir 5 Zentimeter große Cockroaches sogar nachts die Seife in der Duschschale angeknabbertet. Oder sie ließen sich nachts von der Decke auf meinen Körper fallen, um mich zu zwicken. Und fliegen konnten die Dinger auch noch.

Wenn man nachts in die Küche ging und das Licht einschaltete, huschten sie dutzendweise in ihre Verstecke.

Mit Hygiene allein kommt man den Viechern nicht bei. Da helfen nur noch Kammerjäger, die mit chemischen Kampfmitteln vorrücken.
Kommentar ansehen
17.08.2008 15:41 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
7,1 cm!! omg!
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:22 Uhr von RupertBieber
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
schade, dass so ein Wettbewerb: nicht auch hier bei uns stattfindet. Ich wüsste da eine Riesenkakerlake...die kann sich zwar nur noch mit zwei Rädern fortbewegen...probiert aber trotzdem dauernd alles anzuknabbern...Grundrechte...Meinungs- und Redefreiheit...
achja, da fällt mir grad ein...man hat ihr sogar einen Namen gegeben...Schäuble...

;]
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:51 Uhr von KELEBEK-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
uaaahh: In der Türkei hatte ich riesen Grashüpfer gesehen ..die waren schon gruselig genug aber riesen Kakerlaken????

üüüüäääähhhhhhh Schauder über meinen Rücken...
Kommentar ansehen
18.08.2008 01:13 Uhr von BlueSmokee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: die türkischen Grashüpfer kenn ich auch noch ausm Urlaub xD

Wobei in der Türkei die Schildkröten geiler sind ;)

Einmal um 23 uhr am Strand spaziert mit nem Diskoaufriss und auf einmal steht so n ein riesen tier vor dir xD
Kommentar ansehen
18.08.2008 01:27 Uhr von Spritmerker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gelten: ja als sehr eiweißhaltig und demnach auch gesund...

na, diese riesendinger müssen ja vitaminbomben sein..!!^^
Kommentar ansehen
18.08.2008 10:22 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Ungarn gibt es einen riesigen schwarzen Käfer. Ich habe nie herausgefunden, wie die heissen, aber wir haben die gerne gefangen und den Mädels in die Zelte gelegt. Der Schreikrampf wars wert^^. Die waren etwa 6-7 cm lang und an die 4 cm breit. Zwicken konnten die auch, aber nicht blutig.
Kommentar ansehen
18.08.2008 11:19 Uhr von Cursty1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
roaches.....lol: in Indien habe ich mal mein Backpack vom Schrank geholt, als mir der schwarze Tagegurt auf die Schulter fiel.Erst als ich das Teil wieder hochgeschoben habe, habe ich bemerkt daß der "Tragegurt" gar keiner war, sondern eine riesige, schwangere Kakerlake. Mann, ich habe fast einen Salto rückwärts gemacht, vor Schreck, sonst stören mich die Tierchen ja nicht, aber wenn sie auf mir rumsitzen....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?