17.08.08 14:56 Uhr
 218
 

Österreich: 28-Jährige von Ex-Mann mit "Zerstückeln" bedroht

Ein 33-Jähriger hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Streit mit seiner Ex-Frau. Als er der 28 Jahre alten Frau mit "Zerstückeln" drohte, rief die Frau die Polizei. Diese nahm den 33-jährigen Mann fest. Als er festgenommen wurde, trug der Mann ein Klappmesser bei sich.

Als die beiden am Abend telefonierten, stritten sie miteinander. Der Mann aus der Südsteiermark sollte die zwei gemeinsamen Kinder am Sonntag beaufsichtigen. Dabei habe die Frau den Mann offenbar beleidigt. Daraufhin warnte er sie, dass er sie "zerstückeln" werde.

Wenig später stand der 33-Jährige vor seiner geschiedenen Frau. Diese verriegelte sich mit ihren Kindern im Pkw, da sie Angst hatte. Die hinzu gerufene Polizei verhaftete dann den Mann. Nach Angaben seiner Ex-Frau sei er bereits mehrfach gewalttätig gewesen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Ex-Mann
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2008 15:07 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder: ein Vorurteil, das doch keins ist....
Kommentar ansehen
17.08.2008 15:38 Uhr von djchrisnet
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sry: aber dazu fällt mir absolut nix possitives mehr ein,

wo kommen wir den hin, dass solch pack frei rumläuft?
Diese Gesellschaft in der wir heute leben ist lange nicht mehr das, was sie früher mal war.

> "Werte" < kennen solch leute offenbar lange nicht mehr.
Kommentar ansehen
17.08.2008 15:45 Uhr von denksport
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Welches vorurteil? Jaja, die Leute aus der Südsteiermark schon wieder :o
Kommentar ansehen
17.08.2008 23:16 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den irren Idioten: die teilweise heute rumlaufen, weiß man doch nie was die dann wirklich vorhaben. Beispiele gibt es ja genug.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?