17.08.08 11:17 Uhr
 11.062
 

"Bild"-Zeitung zieht über psychisch kranken Mann her

Die "Bild"-Zeitung berichtete vor kurzem über einen 50-jährigen Mann, welcher tagsüber nackt über eine Kreuzung in Berlin kroch.

In diesem Bericht bezeichnete die "Bild" den offenbar psychisch kranken Mann unter anderem als "Puffbesucher" und unterstellte ihm zum Beispiel, dass er zu viel getrunken hätte - und das obwohl bekannt war, dass er sofort in die Psychiatrie eingewiesen wurde, nachdem Passanten Hilfe geholt hatten.

Der Berliner "Tagesspiegel" empört sich währenddessen auf seiner Website über die Berichterstattung der "Bild"-Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: underclass hero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Mann, Zeitung
Quelle: www.bildblog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2008 01:44 Uhr von underclass hero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An diesem Beispiel kann man mal wieder sehen wie wenig die Bild sich an dem Schicksal der Leute interessiert - nämlich gar nicht!
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:31 Uhr von Raptor667
 
+80 | -5
 
ANZEIGEN
typisch Bild immer feste druff und sich am Schicksal anderer ergötzen.
Dem zuständigen Redakteur(wenn er sich überhaupt so nennen darf) soll der Blitz beim kacken treffen
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:36 Uhr von poseidon17
 
+29 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:42 Uhr von vostei
 
+38 | -13
 
ANZEIGEN
@poseidon: mit Spitzfindigkeiten ist weder dem Mann noch dir geholfen - verstanden? <--- Dieses Fragezeichen ist echt im Gegensatz zu denen in dem Schmierblatt. :/
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:46 Uhr von poseidon17
 
+19 | -54
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:54 Uhr von vostei
 
+20 | -11
 
ANZEIGEN
@ poseidon: http://www.vnr.de/...

http://de.wikipedia.org/...

http://de.wikipedia.org/...

Bitte lesen, nachdenken und verstehen - letzterer Link bezieht sich direkt auf dein Eingangspost...
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:57 Uhr von artefaktum
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
Ist poseidon17 vielleicht Alkoholiker? Und geht selbst jeden Tag ins Bordell?

Mit diesen Unterstellungen dürftest du ja kein Problem haben, schließlich habe ich da ja ein Fragezeichen hinter gemacht.

Und jetzt stell dir vor, ich veröffentliche ein Foto von dir in einer Zeitung die Millionen lesen und schreib die gleichen Behauptungen (sorry, Fragen ;-)) rein. Aber da hättest du ja freilich kein Problem mit, weil du dann sämtlichen Bekannten, Verwandten, Arbeitskollegen, Nachbarn usw. erklären kannst, das da ja ein Fragezeichen hinter stand.

Schon mal was von Assoziation gehört? Wenn das gelten würde was du hier behauptest, könnte man als Zeitung alles schreiben: Bild: Ist Ex-Kanzler Schröder ein Kinderschänder? War Kanzlerin Merkel bei der Stasi! Ist die Webseite Shortnews ein geheimer Pädophilen-Treff?
Kommentar ansehen
17.08.2008 12:11 Uhr von poseidon17
 
+10 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2008 12:21 Uhr von artefaktum
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
@poseidon17: "Und ob ich in den Puff gehe oder zu viel saufe, darfst Du getrost mein Problem sein lassen ;-)"

Lass ich auch, geht mich auch nichts an. Gerade deshalb sollte es dir aber auch wichtig sein, das solche "Vermutungen" nicht millionenfach gedruckt in der Zeitung erscheinen.
Kommentar ansehen
17.08.2008 12:28 Uhr von poseidon17
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2008 12:29 Uhr von vostei
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
vostei: Ok, ein Oberlehrer ist anwesend^^^: Danke für die Blumen - es ist mir eine Ehre und nebenbei bemerkt Totschlagargument Nr 2 - ist das alles was du drauf hast? < auch diese Fragezeichen ist ein echtes.
Kommentar ansehen
17.08.2008 12:42 Uhr von Eruptiv
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Das: schlimme ist, das diese Zeitung den Stand der dt. Gesellschaft wiederspeigelt.
Ekelhaft
Kommentar ansehen
17.08.2008 16:21 Uhr von snooptrekkie
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@ Artefaktum: Gute Argumentation!
Kommentar ansehen
17.08.2008 16:36 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
vll: ist er wegen alkoholismus in die psychiatrie iengewiesen worden?
Kommentar ansehen
17.08.2008 16:48 Uhr von LynxLynx
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ich verstehe überhaupt nicht, warum sich hier so viele User über BILD aufregen.
SN hat genau so viel oder wenig Niveau wie die BILD.
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:01 Uhr von Dracultepes
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Was erwartet man von einer unterschichtenzeitung
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:01 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Mhhhh: Was erwartet man von einer Unterschichtenzeitung
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:03 Uhr von ernibert
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
*hust*: bildblog als quelle naja......
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:13 Uhr von LynxLynx
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Underclass Hero: So viel Mist wie hier bei SN kann selbst die BILD nicht schreiben!
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:29 Uhr von 102033
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na und? DIe ziehn doch über jeden Benachteiligten: Bürger drüber her.
Kennen wir doch von krebskranken Filmstars, Hartz4 u.s.w.

Dem Leser gefällts. :-)
Kommentar ansehen
17.08.2008 17:59 Uhr von cheetah181
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
poseidon17: Vielleicht solltest du erstmal die Quelle lesen, Bildblog verfälscht da gar nichts, sondern gibt die Fragen (sogar als Ausriss) wieder.
Dein Vorwurf müsste sich also an Underclass Hero richten.

Aber Hauptsache mal wieder auf Bildblog rumhacken, denn der Kontrast zu Bild ist manchen einfach zu groß, also versuchen sie die "neutrale Mitte" zu finden...
Kommentar ansehen
17.08.2008 19:30 Uhr von cheetah181
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
chastity: Ich sehe das Problem bei deinem ersten Beispiel nicht: Dann hat es ein Leserreporter eingesendet, und? Wird von Bildblog auch nicht anders dargestellt und "Leserreporter" ist fett auf dem Bild bei Bildblog zu sehen. Und wenn der Leserreporter nicht recherchieren kann (er hat ja weniger Befugnisse, da hast du recht), dann könnte man als Autor, wenn man die Story schon abdruckt und wiedermal jemanden in den Dreck zieht vielleicht selbst mal versuchen zu recherchieren?
Ein Anruf bei der Polizei ist nun wirklich keine abwegige Idee, die "dem Tagesspiegel ja auch erst gelang" nachdem sie unglaublich schwere Recherchearbeit auf sich genommen hatten.

Zweites Beispiel: Tja, da gabs wenigstens eine Korrektur der eigenen Fehler, sowas würde man sich bei Bild mal wünschen...
Kommentar ansehen
17.08.2008 20:43 Uhr von datenfehler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: "An diesem Beispiel kann man mal wieder sehen wie wenig die Bild sich an dem Schicksal der Leute interessiert - nämlich gar nicht! "
Und bei den anderen ist das besser?
Träum weiter! Da wirds durch genauere Recherche nur besser kaschiert! :)
Jaja! Natürlich gibts auch Nachrichten, Zeitungen etc., die seriöus und neutral berichten.
So! Ich werde jetzt aber mal schnell in mein UFO steigen und auf dem Mars kurz shoppen gehen, weil ich nacher noch Besuch vom Osterhasen bekomme...
Kommentar ansehen
17.08.2008 22:04 Uhr von anderschd
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hier: Bild und Bildblog auf eine Stufe stellt, hat es nicht verstanden, was der blog sagen und zeigen will.
Kommentar ansehen
17.08.2008 22:51 Uhr von GSG99
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bild....bild dir deine meinung !!!! :)

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?