17.08.08 10:56 Uhr
 467
 

Imposanter 1.700 Jahre alter römischer Altar in Salzburg entdeckt

Strahlend verkündete Peter Höglinger, Mitarbeiter des Bundesdenkmalamts, dass Wissenschaftler in der Umgebung des Salzburger Residenzplatzes einen rund 1.700 Jahr alten Felsblock, der einen römischen Altar verkörpert, gefunden haben.

Das Stück ist Jupiter zugeeignet und reich verziert, wobei noch nicht alle Altarinschriften enträtselt werden konnten. Höglinger sagte, dass es sich um einen hervorragenden Fund handelt, den am besten erhaltenen seit einigen Jahrzehnten.

Vor dem jetzigen Fundort war in dieser Gegend ein römisches Wohnviertel. Bisher wurden über das Alter nur Schätzungen abgegeben, Archäologen vermuten aber den Sandstein-Altar um die Zeitepoche 200 bis 300 n. Chr. Wo der "Sandstein-Liebkind" nach der Renovierung aufgestellt wird, ist noch unklar.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Entdeckung, Salzburg
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2008 23:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen man das Bild in der Quelle sieht, mein man, dass der Altar erst kürzlich gefertigt wurde. Für Salzburg bestimmt eine weitere Sehenswürdigkeit.
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:10 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gute News: aber klitzekleiner Fehler: Das Alter des Altars wird bisher aufs 2. bis 3. Jahrhundert geschätzt, das sind also die Jahre 100-200, nicht 200-300.
;-)
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:12 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch ich bin doch doof: 101-300, um genau zu sein.

Together we are blöd.
Kommentar ansehen
17.08.2008 11:47 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nosemann: ist doch nichts passiert. Die wissen ja selbst noch nicht wie alt der Altar nun wirklich ist..Vermutungen....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?