16.08.08 17:21 Uhr
 4.781
 

Audi RS6 nach ABT-tuning 310 km/h bei 700 PS

Der Audi-Tuner Abt bekommt aus dem Zehnzylindern des RS6, der serienmäßig 580 PS leistet, nach einer Leistungserhöhung 700 PS. Dadurch kann auch die Zeit von 0 auf 100 km/h von 4,6 Sekunden auf 3,9 Sekunden verringert werden.

Diese 120 PS Steigerung wird durch eine Drehmoment-Erhöhung von 650 auf 800 Newtonmeter erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit wurde von 250 km/h auf 310 km/h erhöht. Natürlich wurden das Fahrwerk tiefergelegt und Front- und Heckspoilerlippen sind aus Carbon.

Die Vier-Rohr-Endschalldämpfer sind Mattschwarz, die Felgen gibt es bis 20 Zoll. Der Basispreis des RS6 liegt bei 107.800 Euro, die ABT Leistungssteigerung kostet zusammen 6.400 Euro.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Audi, Audi RS6
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fette Henne: Prior Design nimmt sich den Audi RS6 Avant vor
Video: Audi RS6 C7 Avant aus Carbon auf der Marques Monaco 2016
Video: So sieht der Audi RS6 Avant aus, nachdem CDC Performance Hand anlegte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2008 16:01 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte nur noch wissen, wie hoch der Kraftstoffverbrauch nach der Modifizierung ist. Aber wer sich so ein Auto leisten kann, dem ist der Kraftstoffpreis egal!
Kommentar ansehen
16.08.2008 17:34 Uhr von weg_isser
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Denn möchte ich gern mal hören...der hat bestimmt ein traumhaften Klang! ^^
Kommentar ansehen
16.08.2008 19:18 Uhr von Unrealmirakulix
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
oh ja: da bin ich mir auch sicher und dann noch die 20 Zöller dazu...

#träum#
Kommentar ansehen
16.08.2008 20:50 Uhr von MrMaXiMo
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Benzinpreise sind da nur als relativ zu betrachten: Ein freund von mir fährt auch ein V10 (M6) und wenn man sich schon ein Fahrzeug in der Klasse 100.000+ leisten kann spielen sachen wie verbrauch, Versicherung etc. absolut keine Rolle....
Kommentar ansehen
16.08.2008 22:19 Uhr von 102033
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hä? Was hat ein Auto mit Benzinpreise zu tun? dann doch wohl eher von dem Zinnssätzen der Banken
Kommentar ansehen
16.08.2008 23:11 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Uhhhhh schöner Wagen, aber bitte nicht in weiß sondern dunkelblau oder schwarz! :-D
Kommentar ansehen
16.08.2008 23:42 Uhr von dinexr
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Günstig: Im Gegensatz zum Preis des RS6 scheint das Tuningangebot von ABT ja richtig günstig. Würd ich mir den RS6 holen, würd ich bei ABT auf jeden Fall zuschlagen :)
Kommentar ansehen
17.08.2008 01:44 Uhr von Luetzenkirchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der vom mtm ist aber auch nicht schlecht;)

der motor hat aber auch ganz schön potenzial
Kommentar ansehen
17.08.2008 14:51 Uhr von ch3cooh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mehrleistung kostenlos: Die reine Leistungssteigerung kostet nix da die Turbolader von Audi beibehalten werden - man spielt lediglich ne neue Software aufs Steuergerät des Motors.
Für sowas kann man maximal ein paar Hundert Euro berechnen - die Kosten entstehen hier vielmehr durch das Umstyling...
Kommentar ansehen
17.08.2008 21:28 Uhr von datenfehler
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
schöner vergleich! Bei der Übersicht ist bei den Autonews gerade der Artikel und der über den Tesla S zu sehen.
da sieht man mal wieder wie weit hinten die Deutschen sind. Die Amis bauen Zukunft und die Deutschen geilen sich an Dinosaurier-Autos auf, die besser in der Schrottpresse aufgehoben werden. und die Medien gaukeln die Deutschen immer noch erfolgreich vor, dass Deutschland im Automobilbau führend sei... traurig traurig traurig...
Kommentar ansehen
17.08.2008 23:12 Uhr von Simon_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ch3cooh: Stimmt, son Fahrwerk kostet natürlich auch nix, genausowenig wie Felgen und ne neue Auspuffanlage..
Kommentar ansehen
18.08.2008 14:38 Uhr von chabibi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Simon_: das hat er doch gesagt das die Kosten wohl "vielmehr durch das Umstyling" entstehen...
Kommentar ansehen
18.08.2008 17:32 Uhr von Simon_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fahrwerk, Reifen und Auspuffanlage tragen aber durchaus ihren Anteil an diesen Fahrleistungen ;)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fette Henne: Prior Design nimmt sich den Audi RS6 Avant vor
Video: Audi RS6 C7 Avant aus Carbon auf der Marques Monaco 2016
Video: So sieht der Audi RS6 Avant aus, nachdem CDC Performance Hand anlegte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?