16.08.08 12:49 Uhr
 1.018
 

Nordseefischer holen seltene Seepferdchen aus der Nordsee

Zum Beginn dieser Wochen haben zwei Nordseefischer unabhängig von einander und an unterschiedlichen Stellen ihre Netze ausgelegt. Beim Einholen ihres Fanges entdeckten sie jeweils ein seltenes Seepferdchen. Ihr Lebensraum befindet sich eigentlich im Mittelmeer und geht bis zu den Kanalinseln.

Die Fischer übergaben die kurzschnäuzigen Seepferdchen, die auf "Lea" und "Paul" getauft wurden, dem Nationalpark-Haus Dornumersiel. Hier kamen die Beiden in ein Aquarium und der Chef der Anlage kümmert sich um die Tiere.

Uilke van der Meer erklärte: "Sie haben Algen bekommen, daran klammern sie sich gerne fest." Darüber hinaus ist er der Meinung, dass es den Seepferdchen nach dem Transport gut geht. Die Nahrung der Tierchen besteht aus Kleinkrebse und Garnelen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordsee
Quelle: www.harlinger-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2008 12:56 Uhr von Webmamsel
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
das sind interessante: und sehr sympatische lebewesen.
die männchen brüten die eier in einem brustbeutel aus und wenn sie reif sind, presst er die kleinen absoluten winzlinge raus, was sehr lustig aussieht.
habe vor langer zeit mal eine doku darüber gesehen *früher gab es noch interessante und lehrreiche berichte im tv :)*
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:27 Uhr von drEasyE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja: jetzt dürften die tierchen noch seltener sein (zumindest in der nordsee) :D
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:28 Uhr von Raptor667
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Webamsel da geb ich Dir recht...heute wird die Jugend leider mit verdumbezutelten Shows ala Big Brother und DSDS versaut...ich glaube viele wissen nichtmal das bei den Seepferdchen das Männchen die Eier ausbrütet.

@Topic: Schon erstaunlich welch Wanderung manche Tierarten doch an den Tag legen. Erst gestern sah ich eine Doku in der Berichtet wurde das sich in Norddeutschland eine wilde Emuart heimisch fühlt :-)
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:30 Uhr von Raptor667
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*edit*: verdumbeutelten...ohne z.....*Anmerkung an Admin: Weihnachten steht ne Editfunktion ganz oben auf meinem Wunschzettel ^^ *
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:46 Uhr von KingPR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn sie im größerem Stil kommen werden sie getrocknet und verkauft und sind dann wieder weg
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:51 Uhr von Prototype08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste es!(18): Aber ich bin auch im Bio LK!^^ Ich finde die Tiere auch süß. Immer friedlich und ruhig und tun niemandem was. Außer den Garnelen, aber die ess ich selber gerne ;)
Kommentar ansehen
16.08.2008 23:46 Uhr von sunny benny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man sehen was für auswirkung, die klima wandel
jetzt schon hat.
Kommentar ansehen
17.08.2008 10:00 Uhr von Illus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Webmamsel: Gute Dokumentationen gibt es immer noch im TV. Man muss in den Fernsehzeitung aber schon in die ganz kleinen Spalten schauen. Das ist auch ein Grund warum ich bereit bin einen angemessene Gebühr zu zahlen. Denn solche Sendungen ließen sich mit Einschaltqouten allein nicht mehr finanzieren.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?